Vitamin D, welches eigentlich ein Hormon ist, hat viele wichtige Aufgaben in unserem Körper. Sobald dein Körper einen Mangel an Vitamin D erleidet, kann es zu leichten bis schwerwiegenden Folgen kommen. Ob du an einem Vitamin Mangel leidest, kannst du an einigen Symptomen erkennen aber, um sicherzugehen, solltest du regelmäßig ein Blutbild machen lassen.

In diesem Artikel erklären wir dir, wofür Vitamin D3 wichtig ist, was für Folgen ein Mangel haben kann und welche Symptome es für einen Vitamin D3 Mangel gibt. Zum Schluss geben wir dir noch einige Möglichkeiten, wie du dein Vitamin D Spiegel langfristig auf dem richtigen Wert halten kannst, ohne zu Medikamenten greifen zu müssen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin D Mangel kann je nach Individuum geringe bis schwerwiegende Beschwerden herbeiführen. Weshalb man seine Vitamin D Werte öfter überprüfen lassen sollte, um alles im Blick zu haben.
  • Oft ist es schwer, ein Vitamin D Mangel zu erkennen, da die ersten Anzeichen zu unspezifisch sind. Die Anzeichen gehen, von Müdigkeit, Kopfschmerzen bis zu Hautunreinheiten.
  • Es ist möglich einen Vitamin D Mangel mit Supplements zu behandeln. Du solltest jedoch immer zuerst zu den natürlichen Mitteln, wie Sonne und Nahrung zurückgreifen. Nur im Notfall sollten Supplements verwendet werden.

Symptome von Vitamin D3 Mangel: Was du wissen solltest

Bei einem Vitamin D3 Mangel handelt es sich um eine Unterversorgung des Körpers mit Vitamin D3.

Um deinen Körper mit mit Vitamin D zu versorgen, reichen in den meisten Fällen nur wenige Minuten Sonnenlicht täglich aus (1).

Vitamin D3 Mangel Symptome

Schon wenige Minuten in der Sonne, können deinen Vitamin D Anteil im Blut sehr erhöhen (5, 9). (Bildquelle: unsplash / Mayur Gala)

Gerade sonnenarme Zeiten, wenig Aufenthalt im Freien und eine schlechte Ernährung, können schnell zu einem Vitamin D Mangel führen (2). Wie du erkennen kannst, ob du davon betroffen sein könntest und wenn ja welche Folgen es für dich haben könnte, zeigen wir dir in den folgenden Fragen.

Wofür ist Vitamin D3 gut?

Zu Beginn einmal, es existiert kein reines Vitamin D. Wenn von Vitamin D gesprochen wird, handelt es sich meist um Vitamin D3.

Bei Vitamin D handelt es sich streng genommen um ein Hormon, nicht um ein Vitamin.

Bei den Vitaminen D1, D2, D4 und D5 handelt es sich um künstliche Vitamine, welche nicht groß von Bedeutung sind (3).

Es kann nicht nur über die Nahrung aufgenommen werden, sondern auch von unserem Körper selbst produziert werden. Ein gesunder Vitamin D Spiegel ist wichtig für unseren Organismus und unser geistiges Wohlbefinden (4, 5, 6). Das Vitamin hilft dem Körper in vielerlei Dingen, wie du in der folgenden Liste sehen kannst.

  • Stärkt Knochen (4, 6, 7, 8)
  • Gesunde Haut (4, 5)
  • Blutdruckregulierung (4, 5, 6)
  • Steigerung der Gehirnleistung (4)
  • Risiko für Nervenerkrankungen sinkt (4, 5, 6)
  • Wirkt positiv auf Blutzuckerwerte (4, 9)
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit bei Sportlern (10)

Wie du sehen kannst, ist ein passender Vitamin D Spiegel von enormer Bedeutung für unseren Körper.

Wie zeigt sich ein Vitamin D Mangel?

Desto mehr Aufgaben bzw. Vorteile ein Vitamin hat, desto mehr Folgen können bei einem Mangel des Vitamins entstehen. Wenn also zu wenig Vitamin D in unserem Blut ist, kann es zu unterschiedlichen Auswirkungen für unseren Körper kommen.

  • Knochenschwäche (6, 7, 8)
  • Skelettdeformation bei Kindern (5)
  • Muskelschwäche (5)
  • Schlechte Haut und Nägel (5)
  • Antriebslosigkeit / Nervenkrankheit (5, 6)
  • Kinderlosigkeit (9)
Besonders anfällig sind aber unsere Knochen und Muskeln (5, 6).

Ein Vitamin D Mangel kann also viele Folgen herbeiführen, von Muskel- und Knochenbeschwerden bis hin zu Krebs (5). Es gibt einige Symptome wodurch du ein Vitamin D3 Mangel erkennen kannst. Falls du zum Beispiel öfter muskuläre Probleme haben solltest oder das Gefühl hast, deine Knochen schmerzen, solltest du zu einem Arzt und ein Blutbild erstellen lassen.

Wie ist der optimale Vitamin D Wert?

Um einen optimalen Vitamin D Wert zu haben, sollte sich in deinem Blut zwischen 30 ng/ml und 100 ng/ml Vitamin D befinden. In der folgenden Tabelle wollen wir deinen einen kleinen Überblick zu möglichen Konzentrationen im Blut zeigen (11, 12).

Vitamin D Spiegel Wert
Weniger als 10 ng/ml Schwerer Mangel
10 ng/ml – 19 ng/ml Mangel
20 ng/ml – 29 ng/ml Ausreichend
30 ng/ml – 100 ng/ml Idealwert
mehr als 100 ng/ml Überschuss
mehr als 150 ng/ml Toxischer Wert/Vergiftung

Bei einem Mangel oder einem Überschuss solltest du immer mit einem Arzt reden. Er kann dir sagen wie weiter vorgegangen werden sollte.

Wie erkenne ich einen Vitamin D3 Mangel?

Ein Vitamin D Mangel lässt sich meist nicht einfach erkennen. Die ersten Symptome sind so unfassbar unspezifisch, dass zu Beginn keiner auf einen Vitamin D3 Mangel schließen würde. In der folgenden Tabelle wollen wir die trotzdem erste Anzeichen von Vitamin D aufzeigen (13, 14).

  • Allgemeines Unwohlsein
  • Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit lässt nach
  • Immunschwäche
  • Müdigkeit
  • Hautunreinheiten

Sind weniger als zehn Nanogramm Vitamin D pro Milliliter im Blut vorhanden, leiden Betroffene unter Symptomen wie Kopfschmerzen, Haarausfall, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und Nervosität.

Wie wirkt sich ein Vitamin D Mangel aus?

Die ersten Anzeichen von Vitamin D können sich auch schnell in größere Beschwerden entwickeln, bis hin zu schwerwiegenden Krankheiten. In der folgenden Tabelle wollen wir dir die Beschwerden und Krankheiten bei einem normalen und fortgeschrittenen Vitamin D Mangel aufzeigen(13, 14).

Vitamin D Mangel Beschwerden
Normal Kopfschmerzen, Haarausfall, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Hautunreinheiten, Schlafstörungen, Depressionen
Fortgeschritten Herzrhythmusstörungen, Demenz, Stoffwechselerkrankung, Asthma, Epilepsie, Autoimmunerkrankung

Es ist also sehr empfehlenswert, regelmäßig ein Blutbild erstellen zu lassen, um einen Überblick über deine Vitamin D Werte zu haben. Zusätzlich erfährst du noch viel über deine restlichen Mineralwerte im Körper, was auch nie ein Nachteil ist.

Welche Folgen kann ein Vitamin D Mangel haben?

Bereits im Säuglingsalter können durch einen Vitamin D Mangel schwerwiegende Folgen entstehen. Wenn die Knochen nicht genug Mineralien erhalten, kommt es einigen Fällen zu einer Skelettdeformation (5).

Nicht nur Kinder und Babys sind von diesem Problem betroffen. Ein Vitamin D Mangel kann auch bei Erwachsenen einen Einfluss auf den Knochenstoffwechsel haben. Besonders bei älteren Menschen ist das sehr gefährlich und es kann Osteoporose entstehen (14, 15).

Falls ein chronischer Mangel über einen sehr langen Zeitraum besteht, kann es zu sehr schwerwiegenden Krankheiten kommen. Einen Überblick findest du in der folgenden Tabelle (13, 14, 15).

Mögliche Krankheit Erläuterung
Diabetes Wie Studien belegt haben, kann der Vitamin D Spiegel eine große Rolle in Bezug auf Diabetes spielen.
Asthma Asthma steht oft in Verbindung mit Vitamin D Mangel.
Herz- Kreislaufbeschwerden Studien haben belegt, dass das Risiko an Bluthochdruck zu leiden, bei einem Vitamin D Mangel steigt.
Krebs Studien haben belegt, dass das Risiko an Krebs zu erkranken, bei einem guten Vitamin D Wert im Blut geringer ist.
Osteoporose Diese Krankheit ist die bekannteste Folgeerkrankung eines Mangels an Vitamin D.

Die Krankheiten werden nicht durch einen Vitamin D Mangel herbeigeführt. Doch es wurde nachgewiesen, dass viele Patienten mit diesen Krankheiten auch an einem Vitamin D Mangel leiden. Dieser Mangel begünstigt die Krankheiten also und kann zu einem schwereren Verlauf der Krankheit führen (13, 14, 15).

Wie kannst du deinen Vitamin D Mangel bekämpfen?

Es gibt viele Methoden, um seinen Vitamin D Wert wieder in den Idealbereich zu bekommen. Es muss jedoch darauf geachtet werden, die richtige Dosis zu wählen, um nicht von einem Mangel in einen Überschuss zu kommen. Somit solltest du in den meisten Fällen die Finger von hochdosierten Präparaten lassen.

Vitamin D3 Mangel Symptome

Jedes Vitamin D3 Supplement hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Alle helfen aber bei einem Vitamin D3 Mangel. (Bildquelle: Unsplash/ Dimitri Karastelev)

Falls du dich für eine Supplementierung entscheidest, wäre es das beste ein Blutbild beim Arzt erstellen zu lassen und dich anschließend über die Dosis beim Arzt beraten zu lassen. Die möglichen Methoden findest du in der folgenden Tabelle:

  • Tabletten
  • Tropfen
  • Depotspritzen
  • Lebensmittel

Bei jeder dieser Methoden gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen und Dinge die du beachten solltest. Um dir alle Informationen zu geben, gehen wir auf alle Methoden noch einmal etwas genauer ein.

Vitamin D Mangel mit Tabletten behandeln

Vitamin D Tabletten gibt es inzwischen in jeder Drogerie und gelten als gängige Darreichungsform. Sie sind leicht einzunehmen und eignen sich auch für die Einnahme unterwegs. Dennoch sollte nicht zu voreilig zu diesem Supplement gegriffen werden.

Sie sind zwar meist nicht hoch dosiert aber können trotzdem zu einer Überdosis führen. Es sollte also immer mit dem Arzt abgesprochen sein, welche Supplements man in welcher Dosis verwendet. Zusätzlich solltest du noch auf die Zusatzstoffe achten, da einige Vorteile mit sich bringen aber andere auch die Aufnahme im Körper beeinträchtigen können.

Vitamin D Mangel mit Tropfen behandeln

Vitamin D Tropfen sind eine sehr einfache und bequeme Darreichungsform. In den Tropfen sollte reines Vitamin D Öl enthalten sein. Der Körper kann schnell und einfach mit Vitamin D versorgt werden und bei ärztlicher Anweisung kann auch eine hochdosierte Behandlung durchgeführt werden.

Der große Vorteil an Tropfen ist die hohe Anpassung der Dosis. Die Menge an Tropfen kann sehr gut an deinen Mangel an Vitamin D angepasst werden. Die Tropfen sollten aber schrittweise erhöht werden und in Absprache mit deinem Arzt.

Vitamin D Mangel mit Depotspritzen behandeln

Bei einem sehr fortgeschrittenen Mangel an Vitamin D können die Depotspritzen zum Einsatz kommen. Es ist absolut nicht ratsam, bei diesem Produkt auf eigene Faust zu handeln, da es schnell zu einem Überschuss kommen kann. Diese Behandlung sollte immer über deinen Arzt und ein passendes Rezept laufen.

Die Injektion läuft in steigenden Dosen in einem Abstand von drei bis sechs Monaten ab. Eine sehr gefährliche Nebenwirkung ist, dass der Kalziumspiegel drastisch sinken kann, weshalb eine ärztliche Begleitung ein muss ist.

Vitamin D mit Lebensmitteln ausgleichen

Es ist meist so, dass Lebensmittel einen sehr geringen Anteil an Vitamin D3 besitzen. Den höchsten Anteile an Vitamin D3 lassen sich in tierischen Produkten finden. In der folgenden Tabelle findest du einige Lebensmittel mit einem sehr hohen Anteil an Vitamin D3.

Lebensmittel Gehalt an Vitamin D in mg/100g
Lebertran 300
Hering 27
Lachs 22
Sardine 10

Pflanzliche Produkte hingegen besitzen kaum einen Anteil an Vitamin D3. Pflanzliche Produkte besitzen lediglich das Provitamin Ergosterol.

Fazit

Um natürlich Vitamin D zu dir zu nehmen, solltest du in die Sonne und in deine Ernährung natürliche Vitamin D Quellen aufnehmen. Solltest du dennoch eins der in diesem Artikel beschriebenen Symptome bemerken, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Vitamin D gehört mit zu den wichtigsten Bestandteilen unserer Gesundheit, also solltest du deine Vitamin D Werte immer im Blick haben. Du solltest Regelmäßig ein Blutbild erstellen lassen oder einen Selbsttest in der Apotheke holen. Wichtig ist nur, dass du deinen Vitamin D Spiegel auf dem richtigen Level halten tust und dir somit viele Probleme ersparst.

Bildquelle: unsplash.com / Mel Elías

Einzelnachweise (15)

1. Binkley N, Novotny R, Krueger D, Kawahara T, Daida YG, Lensmeyer G, Hollis BW, Drezner MK. Low vitamin D status despite abundant sun exposure. J Clin Endocrinol Metab. 2007 Jun;92(6):2130-5. doi: 10.1210/jc.2006-2250. Epub 2007 Apr 10. PMID: 17426097.
Quelle

2. Halliday TM, Peterson NJ, Thomas JJ, Kleppinger K, Hollis BW, Larson-Meyer DE. Vitamin D status relative to diet, lifestyle, injury, and illness in college athletes. Med Sci Sports Exerc. 2011 Feb;43(2):335-43. doi: 10.1249/MSS.0b013e3181eb9d4d. PMID: 20543748.
Quelle

3. Jakobsen J, Andersen EAW, Christensen T, Andersen R, Bügel S. Vitamin D Vitamers beeinflussen Vitamin D Status unterschiedlich bei jungen gesunden Männern. Nährstoffe. 2017;10(1):12. Veröffentlicht 2017 Dez 23. doi:10.3390/nu10010012
Quelle

4. Melanie Weißmann et. al.: Liste von Fakten über Vitamin D. Website uniCROSS der Universität Freiburg, 2018
Quelle

5. Nair R, Maseeh A. Vitamin D: The "sunshine" vitamin. J Pharmacol Pharmacother. 2012;3(2):118-126. doi:10.4103/0976-500X.95506
Quelle

6. Office of Dietary Supplements (ODS), et. al. Vitamin D, 2020
Quelle

7. Universitäts Spital Zürich et. al. Vitamin D
Quelle

8. Kilim HP, Rosen H. Optimierung der Kalzium- und Vitamin-D-Aufnahme durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel. Cleve Clin J Med. 2018 Jul;85(7):543-550. doi: 10.3949/ccjm.85a.17106. PMID: 30004379.
Quelle

9. C. Trummer, V. Schwetz, M. Kollmann, E. Lerchbaum et al.: "Effects of vitamin D supplementation on metabolic and endocrine parameters in PCOS: a randomized-controlled trial", European Journal of Nutrition 2018
Quelle

10. de la Puente Yagüe M, Collado Yurrita L, Ciudad Caba'as MJ, Cuadrado Cenzual MA. Rolle von Vitamin D bei Sportlern und ihrer Leistung: Aktuelle Konzepte und neue Trends. Nährstoffe. 2020;12(2):579. Veröffentlicht 2020 Feb 23. doi:10.3390/nu12020579
Quelle

11. Sven Siebenand et. al.: Artikel über den Referenzwert von Vitamin D und mögliche Einsatzfelder des Hormons, Pharmazeutische Zeitung 06/2012.
Quelle

12. Berufsverband Deutscher Internisten e.V. et. al.: Vitamin-D-Mangel – ein Hype?, 04.2018
Quelle

13. Magdalena Eitenberger et. al.: 6 Folgen von Vitamin-D-Mangel, 08.2020
Quelle

14. Carola Felchner, Martina Feichter et. al.: Vitamin-D-Mangel, Oktober 2019
Quelle

15. Boucher BJ. Die Probleme der Vitamin-D-Insuffizienz bei älteren Menschen. Altern De. 2012;3(4):313-329.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Low vitamin D status despite abundant sun exposure
Binkley N, Novotny R, Krueger D, Kawahara T, Daida YG, Lensmeyer G, Hollis BW, Drezner MK. Low vitamin D status despite abundant sun exposure. J Clin Endocrinol Metab. 2007 Jun;92(6):2130-5. doi: 10.1210/jc.2006-2250. Epub 2007 Apr 10. PMID: 17426097.
Gehe zur Quelle
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20543748/
Halliday TM, Peterson NJ, Thomas JJ, Kleppinger K, Hollis BW, Larson-Meyer DE. Vitamin D status relative to diet, lifestyle, injury, and illness in college athletes. Med Sci Sports Exerc. 2011 Feb;43(2):335-43. doi: 10.1249/MSS.0b013e3181eb9d4d. PMID: 20543748.
Gehe zur Quelle
Jakobsen J, Andersen EAW, Christensen T, Andersen R, Bügel S. Vitamin D Vitamers beeinflussen Vitamin D Status unterschiedlich bei jungen gesunden Männern. Nährstoffe. 2017;10(1):12. Veröffentlicht 2017 Dez 23. doi:10.3390/nu10010012
Jakobsen J, Andersen EAW, Christensen T, Andersen R, Bügel S. Vitamin D Vitamers beeinflussen Vitamin D Status unterschiedlich bei jungen gesunden Männern. Nährstoffe. 2017;10(1):12. Veröffentlicht 2017 Dez 23. doi:10.3390/nu10010012
Gehe zur Quelle
11 Fakten zu Vitamin D
Melanie Weißmann et. al.: Liste von Fakten über Vitamin D. Website uniCROSS der Universität Freiburg, 2018
Gehe zur Quelle
Vitamin D: The “sunshine” vitamin
Nair R, Maseeh A. Vitamin D: The "sunshine" vitamin. J Pharmacol Pharmacother. 2012;3(2):118-126. doi:10.4103/0976-500X.95506
Gehe zur Quelle
Vitamin D
Office of Dietary Supplements (ODS), et. al. Vitamin D, 2020
Gehe zur Quelle
Vitamin D
Universitäts Spital Zürich et. al. Vitamin D
Gehe zur Quelle
Optimierung der Kalzium- und Vitamin-D-Aufnahme durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel
Kilim HP, Rosen H. Optimierung der Kalzium- und Vitamin-D-Aufnahme durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel. Cleve Clin J Med. 2018 Jul;85(7):543-550. doi: 10.3949/ccjm.85a.17106. PMID: 30004379.
Gehe zur Quelle
Vitamin D: Neue Studie
C. Trummer, V. Schwetz, M. Kollmann, E. Lerchbaum et al.: "Effects of vitamin D supplementation on metabolic and endocrine parameters in PCOS: a randomized-controlled trial", European Journal of Nutrition 2018
Gehe zur Quelle
Rolle von Vitamin D bei Sportlern und ihrer Leistung: Aktuelle Konzepte und neue Trends
de la Puente Yagüe M, Collado Yurrita L, Ciudad Caba'as MJ, Cuadrado Cenzual MA. Rolle von Vitamin D bei Sportlern und ihrer Leistung: Aktuelle Konzepte und neue Trends. Nährstoffe. 2020;12(2):579. Veröffentlicht 2020 Feb 23. doi:10.3390/nu12020579
Gehe zur Quelle
Das Hormon der Streithähne
Sven Siebenand et. al.: Artikel über den Referenzwert von Vitamin D und mögliche Einsatzfelder des Hormons, Pharmazeutische Zeitung 06/2012.
Gehe zur Quelle
Vitamin-D-Mangel – ein Hype?
Berufsverband Deutscher Internisten e.V. et. al.: Vitamin-D-Mangel – ein Hype?, 04.2018
Gehe zur Quelle
6 Folgen von Vitamin-D-Mangel
Magdalena Eitenberger et. al.: 6 Folgen von Vitamin-D-Mangel, 08.2020
Gehe zur Quelle
Vitamin-D-Mangel
Carola Felchner, Martina Feichter et. al.: Vitamin-D-Mangel, Oktober 2019
Gehe zur Quelle
Die Probleme der Vitamin-D-Insuffizienz bei älteren Menschen
Boucher BJ. Die Probleme der Vitamin-D-Insuffizienz bei älteren Menschen. Altern De. 2012;3(4):313-329.
Gehe zur Quelle
Testberichte