Vitamin C und Zink

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

20Studien recherchiert

117Kommentare gesammelt

Du fragst dich, warum Vitamin C häufig in Kombination mit Zink erhältlich ist? Handelt es sich bei Vitamin C und Zink tatsächlich um absolute Allrounder, die viele wichtige Funktionen im menschlichen Organismus übernehmen? Diese Fragen wollen wir dir beantworten.

Unser großer Vitamin C und Zink Test 2021 soll dir helfen einen umfassenden Überblick auf das Themenfeld Vitamin C und Zink zu erhalten. Wir stellen die Nährstoffe vor und gehen auf mögliche positive Wirkungen, sowie evtl. Nebenwirkungen ein. Außerdem zeigen wir dir verschiedene Formen von Vitamin C und Zink, damit du mit den besten Informationen ausgestattet wirst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Vitamin C und Zink handelt es sich um essenzielle Nährstoffe, die das Immunsystem stärken und verschiedene Stoffwechsel unterstützen.
  • Vitamin C und Zink sind eine optimale Kombination, da sie gegenseitig die Wirkung des anderen verstärken.
  • Ein Vitamin C und Zinkmangel kann von Ermüdung, Muskelschwäche bis hin zu Hautkrankheiten führen.

Vitamin C und Zink Produkt Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Vitamin C und Zink in Tablettenform

Bei den Vitamin C und Zink Tabletten von Vitamaze handelt es sich um 180 Tabletten, die mit 1000mg Vitamin C und 10mg Zink eine hohe Dosis enthalten. Die Tabletten sollten mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Durch Halbieren der Tablette kann eine schwächere Dosis verzehrt werden.

Das Produkt ist vegan und ohne gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe. Vitamin C und Zink unterstützen den Stoffwechsel. Sie unterstützt außerdem die Zähne, Haut, Knochen und Nägel, was sie zu sehr wichtigen Vitaminen macht. Zink trägt darüber hinaus auch zur Instandhaltung der Sehkraft bei.

Das beste Vitamin C und Zink in flüssiger Form

Das liposomale Vitamin C und Zink von Actinovo ist ein in Deutschland hergestelltes, aus natürlichen Zutaten bestehendes, flüssiges Nahrungsergänzungsmittel. Die Liposomen umschließen Vitamin C und Zink wie eine Hülle und schützen diese z.B. vor der Magensäure.

Das liposomale Nahrungsergänzungsmittel schenkt Energie und stärkt das Immunsystem. Das Produkt ist bestens für Allergiker geeignet, da es vegan, zucker-, laktose- und glutenfrei ist. Eine Flasche enthält 200ml. Es wird von einer hohen, täglichen Dosis von 1000mg Vitamin C und 25mg Zink ausgegangen. Die Einnahme ist einfach, du kannst deinen täglichen Bedarf pur zu dir nehmen oder in ein Getränk mischen.

Das beste Vitamin C und Zink als Micro Pellets

Die Vitamin C und Zink Micro Pellets von Doppelherz sind ein Nahrungsergänzungsmittel mit Orangen-Geschmack. Das Vitamin C 500 +Zink DIRECT DEPOT enthält die wichtigsten Nährstoffe zur Unterstützung des Immunsystems.

Eine Packung enthält 20 Portionen mit je 500mg Vitamin C und 5mg Zink. Das Produkt kann ganz einfach eingenommen werden, indem der Inhalt eines Tütchens direkt auf die Zunge gegeben wird. Du kannst die Micro Pellets langsam auf der Zunge zergehen lassen und im Anschluss schlucken.

Kauf- und Bewertungskriterien für Vitamin C und Zink

Beim Kauf von Vitamin C und Zink Produkten kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und kannst zudem dafür sorgen, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Erhältliche Formen

Vitamin C und Zink haben essenzielle Funktionen im Körper und werden meist durch eine ausgewogene Nahrungszufuhr abgedeckt. Es gibt viele verschiedene Lebensmittel, die reich an Vitamin C und Zink sind. Bei Vitamin C und Zinkmangel kann auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen werden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine vollwertige Ernährung, sondern dienen lediglich zur Unterstützung. Zusätzliches Vitamin C und Zink kann in flüssiger Form wie Tropfen oder Säften eingenommen werden. Sehr beliebt sind außerdem Tabletten oder Kapseln, da die Einnahme einfach und unkompliziert ist.

Dosierung

Vitamin C und Zink sind wichtige und sehr hilfreiche Stoffe für den Körper, trotzdem sollte eine zu hohe Einnahme vermieden werden. Die empfohlene Menge an Vitamin C unterscheidet sich je nach Altersgruppe. Außerdem gibt es gesonderte Gruppen, die einen erhöhten Vitamin C Bedarf haben z.B. schwangere und stillende Frauen.

Achte bei der Zusammensetzung  auf die Herkunft der Inhaltsstoffe.

Bei der Einnahme von Zink spielt das Geschlecht ein Rolle.

Die empfohlene Zink Zufuhr ist für Männern höher als für Frauen. Informiere dich vor der Nutzung von Nahrungsergänzungsmitteln genau über die geeignete Dosierung. Bei Unklarheiten solltest du dich an einen Arzt wenden.

Zusammensetzung

Vitamin C und Zink Ergänzungsmittel bestehen meist zu einem Großteil aus Vitamin C mit einem kleinen Anteil Zink. Vitamin C Supplements können aus natürliche vorkommenden Vitamin C oder aus synthetisch hergestelltem Vitamin C bestehen. Als synthetisches Vitamin C wird Ascorbinsäure und ihre Ableitungen bezeichnet.

Auf 1000mg Vitamin C kommen meist 10 – 25mg Zink. Diese Zusammensetzung der Inhaltsstoffe liegt daran, dass die empfohlene Tagesdosis für Vitamin C weit über der empfohlenen Dosierung für Zink liegt.

Eignung

Vitamin C und Zink sind wichtige Stoffe, die den Körper beim Stoffwechsel, der Bildung von Nägel, Haaren und Knochen helfen, sowie das Immunsystem stärken. Der Körper kann Vitamin C und Zink nicht selbst herstellen, die Stoffe sind für ihn jedoch essenziell. Somit ist Vitamin C und Zink für jeden geeignet.

Der Mineralstoff Zink kommt häufig in tierische Lebensmitteln vor. Doch auch Vegetarier und Veganer müssen deshalb nicht auf Zink verzichten, denn auch in Nüssen und Kernen ist Zink enthalten. Im besonderen Nahrungsergänzungsmittel werden aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Vitamin C und Zink ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von Vitamin C und Zink zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist Vitamin C und Zink und wie wirkt es?

Bei Vitamin C handelt es sich um ein wasserlösliches Vitamin, welches Ascorbinsäure genannt wird. Vitamin C hat viele Funktionen. Es ist an verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt, hilft beim Aufbau des Bindegewebes von Zähnen und Knochen und schützt Zellen vor schädlichen Einflüssen.(1)

Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das vom Körper selbst nicht hergestellt werden kann. Zink unterstützt das Immunsystem, ist Teil von Stoffwechselprozessen und hilft bei Reaktionen wie Zellwachstum und Wundheilung.(2)

Vitamin C und Zink

Kohlgemüsesorten haben ein natürliches Vorkommen von Vitamin C. (Quelle: Emile Guillemot / unsplash.com)

In Kombination ergibt Vitamin C und Zink das absolute Vitalpaar. Die beiden Nährstoffe ergänzen und begünstigen sich gegenseitig.

Wirkung auf das Immunsystem

Vitamin C hilft dem Immunsystem, indem es sogenannte natürliche Killerzellen stimuliert und die antibakterielle Aktivität unterstützt. Es reduziert schädliche Stoffe, wie freie Radikale, und schützt das Immunsystem vor Gewebeschäden.(3)

Zink verstärkt die Eigenschaften von Vitamin C und hat selbst viel Einfluss auf das Immunsystem. Zink hat antioxidative Eigenschaften, welche die Schädigung des Immunsystems vermeiden. Zink kann Enzyme aktivieren oder hemmen und zelluläre Signalübertragung regulieren. Zink und Vitamin C in Kombination sind sehr wichtig für ein starkes Immunsystem.(4)

Wirkung auf Haut und Haare

Vitamin C und Zink sind essenziell an der gesunden Zellbildung von Haut, Haaren und Nägeln beteiligt. Bei der Haarbildung sorgt Vitamin C z.B. für eine Durchblutung der Kopfhaut und kann den Stoffwechsel an den Haarwurzeln unterstützen. Zink ist ein Allrounder, es fördert das Wachstum und eine gesunde Zellstruktur.(5)

Die Haut gehört zu den Top drei der zinkreichsten Gewebe des menschlichen Körpers. Eine ausreichende Zinkzufuhr kann das Risiko von Krankheiten, die durch Hauterscheinungen auftreten, verringern. Auch Vitamin C übernimmt wichtige Funktionen beim Schutz und der Versorgung der Haut. Normale Haut enthält eine hohe Konzentration an Vitamin C, welches die Kollagensynthese stimuliert und den antioxidativen Schutz vor Lichtschäden fördert.(6, 7, 8)

Wirkung auf Wachstum und Wundheilung

Eine weitere Wirkung von Vitamin C und Zink ist der positive Einfluss auf das Wachstum, was besonders bei Kindern wichtig ist. Durch die Stärkung des Immunsystems und die Bekämpfung von Infektionen kann ein gesunder Wachstum von Kindern unterstützt werden. Vitamin C und Zink fördert sowohl die körperliche wie auch die geistige Entwicklung.(9)

Auch bei der Wundheilung spielen Vitamin C und Zink eine bedeutende Rolle. Durch die unterstützende Wirkung auf das Immunsystem und den Zellwachstum fördern die genannten Nährstoffe auch die Wundheilung. Bei Vitamin C oder Zinkmangel wird der Heilungsprozess von Wunden gestört oder sogar verhindert.(10)

Wann und für wen ist die Einnahme von Vitamin C und Zink sinnvoll?

Vitamin C und Zink gehören zu essenziellen Nährstoffen für den Körper. Sie unterstützen zahlreiche Funktionen im menschlichen Organismus. Eine der wichtigsten Aufgaben ist der Schutz und die Unterstützung des Immunsystems. Durch eine ausgewogene Ernährung sollte jeder genügend Vitamin C und Zink zu sich nehmen.

Vitamin C und Zink

Vitamin C und Zink kommen nicht nur in Zitrusfrüchten vor. Eine größere Menge der Nährstoffe findest du z.B. in Nüssen und Kernen. (Quelle: Juan José / Unsplash.com)

Einen besonderen Bedarf an Vitamin C und Zink haben Personen mit einem zu niedrigen Vitamin C und Zink Spiegel. Wenn bei dir ein Mangel der genannten Nährstoffe vorliegt, solltest du dich bei deinem Arzt über geeignete Maßnahmen informieren.

Auch Leistungssportler haben einen erhöhten Bedarf an Vitamin C und Zink, da die Stoffe für den Muskelaufbau wichtig sind. Während einer Schwangerschaft benötigt eine Frau ebenfalls mehr Vitamin C und Zink als die grundsätzlich empfohlene Dosis. Du solltest dich individuell nach deiner momentanen Situation darüber informieren, welche tägliche Dosierung die richtige für dich ist.(11)

Wann habe ich einen Vitamin C und Zink Mangel und wie äußert er sich?

Einen Vitamin C und Zinkmangel kannst du an verschiedenen Symptomen merken. Da die beiden Nährstoffe viel Einfluss auf dein Immunsystem haben, hat ein Mangel die Schwächung des Immunsystems zur Folge. Krankheitserreger können einfacher in deinen Organismus dringen. Typische Symptome sind Müdigkeit, Muskelschwäche und Reizbarkeit. Bei einem Vitamin C und Zinkmangel über längere Zeit kann es zu Durchfall und Hautausschlägen kommen.(12)

Was kosten Vitamin C und Zinkprodukte?

Das Angebot an Vitamin C und Zinkprodukten ist vielfältig. Verschiedene Formen sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich.

Darreichungsform Preis in €
Vitamin C und Zink Tabletten 15-20€/ ca. 180 Stück
Vitamin C und Zink in flüssiger Form 20-35€/ ca. 200ml
Vitamin C und Zink als Pulver 15-20€/ ca. 350g

Die Angebote können sich preislich sehr unterscheiden. Du solltest darauf achten, wie viel jeweils in einer Packung enthalten ist. Ein scheinbar günstiges Produkt hat evtl. nur halb soviel Inhalt wie ein teureres Angebot.

Kann die Einnahme von Vitamin C und Zink Nebenwirkungen haben?

Eine zu hohe Vitamin C Zufuhr schadet nicht direkt. Wenn du allerdings täglich über 3g zu dir nimmst, kann es zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Bei einer erhöhten Vitamin C Zufuhr sollten außerdem nierengeschädigte Personen vorsichtig sein, da sie anfälliger für schädliche Nebenwirkungen sind.(13)

In den meisten Fällen schadet eine zu hohe Dosierung an Vitamin C und Zink nicht. Erst bei einer falschen Dosierung über einen langen Zeitraum können Nebenwirkungen auftreten.

Auch Zink kann schädlich sein, wenn es überdosiert eingenommen wird. Zink muss im richtigen Verhältnis zu Kupfer eingenommen werden, da eine zu hohe Zinkzufuhr die Aufnahme von Kupfer behindern kann. Kupfer ist ein wichtiger Bestandteil im Eiweisstoffwechsel. Fehlt Kupfer im menschlichen Organismus kann es zu Blutarmut kommen.(14)

In welchen Formen ist Vitamin C und Zink erhältlich?

Vitamin C und Zink ist in verschiedenen Darreichungsformen als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Art Beschreibung
Vitamin C und Zink als Tabletten Tabletten sind einfach und unkompliziert in der Anwendung.
Vitamin C und Zink in flüssiger Form Ein Vorteil bei flüssigen Nahrungsergänzungsmittel ist die individuelle Dosierung.
Vitamin C und Zink als Pulver Die Möglichkeiten Vitamin C und Zink als Pulver zu dir zunehmen sind vielseitig. Du kannst es als Tee aufkochen oder in kleinen Portionen pur einnehmen.

Die in der Tabelle genannten Produktarten erklären wir dir in den folgenden Absätzen genauer.

Vitamin C und Zink als Tabletten

Tabletten sind eine beliebte Form, um Nahrungsergänzungsprodukte zu sich zunehmen. Wenn sie kühl und trocken gelagert werden, sind sie lange haltbar und außerdem einfach in der Anwendung.

Vitamin C und Zink

Vitamin C und Zink Nahrungsergänzungsmittel werden immer öfter zu 100% aus pflanzlichen Stoffen hergestellt. (Quelle: Yulia Khlebnikova / unsplash.com)

Wenn du dir beim Schlucken einer ganzen Tablette schwertust, dann kannst du die Tablette auch zerkleinern oder in einem Getränk auflösen.

Vorteile
  • Können auch zerkleinert oder in Wasser aufgelöst werden
  • Einfache Anwendung
  • Lang haltbar
Nachteile
  • Vorgegebene Dosis
  • Kann Schwierigkeiten beim Schlucken bereiten

Informiere dich vor Einnahme von Vitamin C und Zinktabletten über die richtige Dosierung bei einem Arzt.

Vitamin C und Zink in flüssiger Form

Neben Tabletten hast du auch die Möglichkeit Vitamin C und Zink in flüssiger Form zu dir zunehmen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Es gibt die Ergänzungsmittel als Saft, Tropfen oder Serum. Du kannst die Flüssigkeit pur einnehmen oder vorher in ein Getränk mischen.

Vorteile
  • Individuelle Dosierung möglich
  • Kann pur oder gemischt eingenommen werden
  • Ist mit Geschmack erhältlich
Nachteile
  • Kürzere Haltbarkeit
  • Dosierung schwerer

Da die Inhaltsstoffe in keiner festen Form gehalten werden kannst du deine Dosierung individuell bestimmen.

Vitamin C und Zink als Pulver

Vitamin C und Zink Pulver kann sehr unterschiedlich erworben werden. Es gibt die Nährstoffe als Teepulver zum Anrühren genauso wie kleine Tütchen, die du dir in den Mund schüttest. Auch in Kapseln ist Vitamin C und Zinkpulver enthalten.

Wenn das Pulver trocken gelagert wird, ist es lange haltbar. Du solltest allerdings darauf achten die richtige Dosis einzunehmen.

Vorteile
  • Ist in verschiedenen Aufmachungen erhältlich
  • Häufig mit Geschmacksrichtung
  • Lange haltbar
Nachteile
  • Kann selten pur eingenommen werden
  • Dosierung kann schwierig sein

Für welche Art von Nahrungsergänzungsmittel du dich entscheidest, liegt allein bei dir und womit du dich am wohlsten fühlst.

Dosierung von Vitamin C und Zink

Bei der Dosierung von Vitamin C sowie von Zink wird nach Geschlecht unterschieden. Die empfohlene Vitamin C Dosis für erwachsene Frauen beträgt 95mg pro Tag, währende die empfohlene Dosis für erwachsene Männer 110mg pro Tag beträgt.(15)

Informiere dich vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln über die für dich geeignete Dosierung.

Bei den Zinkwerten verhält es sich ähnlich zu den Vitamin C Werten. Allerdings wird bei Zink neben dem Geschlecht auch zwischen einer niedrigen, einer mittleren und einer hohen Phytatzufuhr unterschieden. Erwachsene Männer mit einer niedrigen Phytatzufuhr sollen 11mg, die mit einer mittleren Phytatzufuhr 14mg und die mit einer hohen Zufuhr 16mg pro Tag zu sich nehmen. Erwachsenen Frauen wird empfohlen 7mg, 8mg oder 10mg, je nach Phytatzufuhr, Zink pro Tag einzunehmen.(16)

Bildquelle: Pupo / 123rf.com

Einzelnachweise (16)

1. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin C.
Quelle

2. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Zink.
Quelle

3. Chambial S, Dwivedi S, Shukla KK, John PJ, Sharma P. Vitamin C in disease prevention and cure: an overview. Indian J Clin Biochem. 2013;28(4):314-328.
Quelle

4. Skrajnowska D, Bobrowska-Korczak B. Role of Zinc in Immune System and Anti-Cancer Defense Mechanisms. Nutrients. 2019 Sep 22;11(10):2273.
Quelle

5. DiBaise M, Tarleton SM. Hair, Nails, and Skin: Differentiating Cutaneous Manifestations of Micronutrient Deficiency. Nutr Clin Pract. 2019 Aug;34(4):490-503.
Quelle

6. Ogawa Y, Kinoshita M, Shimada S, Kawamura T. Zinc and Skin Disorders. Nutrients. 2018 Feb 11;10(2):199.
Quelle

7. Glutsch, Valeria, Hamm, Henning, Goebeler, Matthias, Zink und Haut: ein Update, In: JDDG. Journal of the German Society of Dermatology, Volume 17, Issue 6, P. 589-596.
Quelle

8. Pullar JM, Carr AC, Vissers MCM. The Roles of Vitamin C in Skin Health. Nutrients. 2017 Aug 12;9(8):866.
Quelle

9. Maggini S, Wenzlaff S, Hornig D. Essential role of vitamin C and zinc in child immunity and health. J Int Med Res. 2010 Mar-Apr;38(2):386-414.
Quelle

10. Lin PH, Sermersheim M, Li H, Lee PHU, Steinberg SM, Ma J. Zinc in Wound Healing Modulation. Nutrients. 2017 Dec 24;10(1):16.
Quelle

11. Gleeson M. Immunological aspects of sport nutrition. Immunol Cell Biol. 2016 Feb;94(2):117-23.
Quelle

12. In der Studie wird eine Erbkrankheit, die sich durch Hautausschlag und pustelartige Läsionen auftritt, mit Zink behandelt. Durch Zinkzufuhr konnte die Störung gemildert werden.
Quelle

13. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin C.
Quelle

14. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Zink.
Quelle

15. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Vitamin C. Empfohlene Zufuhr. Die Tabelle führt die empfohlene Dosierung von Vitamin C.
Quelle

16. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Zink. Empfohlene Zufuhr. Die Tabelle enthält die empfohlene tägliche Dosierung von Zink.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin C.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Zink.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Chambial S, Dwivedi S, Shukla KK, John PJ, Sharma P. Vitamin C in disease prevention and cure: an overview. Indian J Clin Biochem. 2013;28(4):314-328.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Skrajnowska D, Bobrowska-Korczak B. Role of Zinc in Immune System and Anti-Cancer Defense Mechanisms. Nutrients. 2019 Sep 22;11(10):2273.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
DiBaise M, Tarleton SM. Hair, Nails, and Skin: Differentiating Cutaneous Manifestations of Micronutrient Deficiency. Nutr Clin Pract. 2019 Aug;34(4):490-503.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Ogawa Y, Kinoshita M, Shimada S, Kawamura T. Zinc and Skin Disorders. Nutrients. 2018 Feb 11;10(2):199.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Glutsch, Valeria, Hamm, Henning, Goebeler, Matthias, Zink und Haut: ein Update, In: JDDG. Journal of the German Society of Dermatology, Volume 17, Issue 6, P. 589-596.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Pullar JM, Carr AC, Vissers MCM. The Roles of Vitamin C in Skin Health. Nutrients. 2017 Aug 12;9(8):866.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Maggini S, Wenzlaff S, Hornig D. Essential role of vitamin C and zinc in child immunity and health. J Int Med Res. 2010 Mar-Apr;38(2):386-414.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Lin PH, Sermersheim M, Li H, Lee PHU, Steinberg SM, Ma J. Zinc in Wound Healing Modulation. Nutrients. 2017 Dec 24;10(1):16.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Gleeson M. Immunological aspects of sport nutrition. Immunol Cell Biol. 2016 Feb;94(2):117-23.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
In der Studie wird eine Erbkrankheit, die sich durch Hautausschlag und pustelartige Läsionen auftritt, mit Zink behandelt. Durch Zinkzufuhr konnte die Störung gemildert werden.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin C.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Ausgewählte Fragen und Antworten zu Zink.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Tabelle
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Vitamin C. Empfohlene Zufuhr. Die Tabelle führt die empfohlene Dosierung von Vitamin C.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Tabelle
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Zink. Empfohlene Zufuhr. Die Tabelle enthält die empfohlene tägliche Dosierung von Zink.
Gehe zur Quelle
Testberichte