Willkommen bei unserem großen orthopädischen Bürostuhl Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten orthopädischen Bürostühle. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich richtigen orthopädischen Bürostuhl zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen orthopädischen Bürostuhl kaufst.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein orthopädischer Bürostuhl soll dazu beitragen langes Sitzen angenehmer zu gestalten. Hierbei sollen verschiedene Beschwerden verhindert oder gelindert werden.
  • Die Preisspanne reicht von circa 50 Euro bis hin zu 4000 Euro.  Diese große Preisspanne entsteht durch den Unterschied von Design, Größe, Material und Ausführung.
  • Es ist möglich die Finanzierung deines eigenen ergonomischen Bürostuhls von der Krankenkasse bezuschussen zu lassen, wenn ein medizinischer Bedarf begründet werden kann.

Orthopädischer Bürostuhl Test: Das Ranking

Platz 1: Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl

Der höhenverstellbare Topstar Open Art besitzt unter anderem eine höhenverstellbare Rückenlehne, Kopfstütze und Armlehnen. Der Sitz besteht aus Netzstoff und fördert die Luftzirkulation.

Kunden loben die schnelle Lieferung, die Optik und Qualität und mehr als zufriedenstellenden Kundenservice.

Platz 2: Songmics ergonomischer Drehstuhl

Der ergonomische Drehstuhl von Songmics wirkt optisch durch sein Lederimitat nicht nur sehr edel, sondern ist auch noch super bequem.

Die Höhenverstellbarkeit des Sitzes und die einklappbaren Armlehnen tragen zu hohem Komfort bei. Kunden loben unter anderem die einfache Montage.

Platz 3: Harastuhl zur Druckentlastung der Bandscheiben

Der Harastuhl ist in der Mitte zur optimalen Druckentlastung der Halswirbelsäule und den Bandscheiben geöffnet. Den Sitz kann man für die perfekte ergonomische Position in der Höhe stufenlos verstellen.

Kunden loben die Qualität des orthopädischen Drehstuhls und sagen, dass viele Beschwerden gelindert werden.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen orthopädischen Bürostuhl kaufst

Für wen eignet sich ein orthopädischer Bürostuhl?

Ein orthopädischer Bürostuhl eignet sich grundsätzlich für jeden der viel Zeit im Sitzen verbringt. Besonders hilfreich ist er jedoch für jeden mit körperlichen Beschwerden am Arbeitsplatz im Büro oder Homeoffice.

Ein orthopädischer Bürostuhl eignet sich grundsätzlich für jeden der auf seine Gesundheit achten möchte. (Bildquelle: unsplash.com/ Drew Beamer)

Der Bürostuhl der oftmals auch ergonomisch genannt wird, ist nicht nur bei bestehenden Leiden wie z.B. Bandscheibenerkrankungen oder arteriellen Erkrankungen wie Thrombosen ein gutes Hilfsmittel, sondern auch eine präventive Maßnahme gegen Rückenschmerzen.

Bürostuhl Test 2019: Die besten Bürostühle im Vergleich

Was kostet ein orthopädischer Bürostuhl?

Je nach Ausstattung und Qualität kann die Preisspanne eines orthopädischen Bürostuhls zwischen 50 Euro und 4000 Euro liegen.

Du solltest berücksichtigen, dass du einen Zuschuss bekommen kannst, wenn du einen Antrag bei der Deutschen Rentenversicherung darauf stellst.

View this post on Instagram

-Frische Farben und wohnliches Ambiente- Ihr wollt ein wohnliches Ambiente in eurem Büroräumen schaffen ? Dann spielt mit Kontrasten wie beispielsweise Hell-Dunkel . Hier schön zu sehen, wie die moosgrünen „Mereo‘s“ gut zu den hellen Möbeln passen und so ein tolles wohnliches Ambiente schaffen. Ihr benötig Tipps zur #büroeinrichtung ? Gerne helfen wir euch bei der #objektplanung und #inneneinrichtung Wir freuen uns auf euch, euer Janik-Team! Foto von @flokk_design Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. #janikbürowelten #gesundheitsförderung #büro #bürostuhl #ergonomie #ergonomiepartner #bürostuhl #ambiente #officeinspiration #modernesbüro #officedesign #officedesk #interior #interiordesign #flokk

A post shared by Janik Büroausstattungen e.K. (@janik_ergonomische_buerowelten) on

Wo kann ich einen orthopädischen Bürostuhl kaufen?

Orthopädische Bürostühle gibt es sowohl im Fachhandel für Bürobedarf, in Kaufhäusern oder in Online-Shops zu kaufen.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Online-Shops die meisten orthopädischen Bürostühle verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • büromöbelonline

Alle orthopädischen Bürostühle die wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du eine Sitzmöglichkeit deiner Wahl gefunden hast der dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Es ist allerdings zu empfehlen ein Fachgeschäft zu besuchen. Dort hast du die Möglichkeit verschiedene Stühle auszuprobieren und dich individuell, auch auf Grund deiner Beschwerden, passend beraten zu lassen.

Welche Alternativen gibt es zu einem orthopädischen Bürostuhl?

Wenn du deinen Arbeitsplatz vorsichtshalber ergonomischer gestalten willst und eine kostengünstigere Alternative suchst, dann ist vielleicht ein orthopädisches Sitzkissen oder ein Gymnastikball die richtige Wahl für dich.

Gymnastikball Test 2019: Die besten Gymnastikbälle im Vergleich

Die einzige wirklich ergonomische Alternative für den orthopädischen Bürostuhl ist der Sitz-Steh Tisch. Dieser Tisch ist höhenverstellbar und erlaubt es dem Endverbraucher im Büro oder Homeoffice zu stehen und zu sitzen.

Eine Alternative für den orthopädischen Bürostuhl ist der Sitz-Steh Tisch.

Entscheidung: Welche Arten von orthopädischen Bürostühlen gibt es und welcher ist der Richtige für dich?

Wenn du dir einen orthopädischen Bürostuhl zulegen möchtest, dann gibt es mehrere Modelle zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Arthrodesen Stuhl
  • Morbus Bechterew Stuhl
  • Skoliose Stuhl
  • HWS Stuhl

Bei allen vier Modellen gibt es wiederum verschiedene Ausführungen damit dein orthopädischer Bürostuhl ganz den unterschiedlichen Bedürfnissen des Endverbrauchers entspricht.

Was zeichnet einen Arthrodesenstuhl aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Arthrodesenstuhl muss eine besonders geformte Sitzfläche besitzen. Diese muss im vorderen Bereich der Sitzfläche geteilt sein.

Die Sitzfläche ist geteilt um den Druck auf den Oberschenkel zu mindern und um Gelenke, deren Bewegung eingeschränkt ist, zu schonen.

Des Weiteren verfügt der Arthrodesenstuhl über Multifunktionslehnen zur Vermeidung des Anstoßens an der Tischfläche. Diese Lehnen sind etwas kürzer geschnitten, jedoch immer noch komfortabel.

Dieser Stuhl eignet sich perfekt für Menschen die druckempfindlich an den Knochen im Rücken sind, wie beispielsweise der Wirbelsäule.

Was zeichnet einen Morbus Bechterew Stuhl aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Den Morbus Bechterew Stuhl zeichnen seine vielfältigen Anforderungen, denen er gerecht wird, aus. Der Stuhl besitzt eine spezielle 3D-Mechanik für maximale Beweglichkeit.

Außerdem auch eine Wirbelsäulenaussparung für verminderten Druck auf die Wirbelsäule. Die Multifunktionsarmlehnen dienen der Entlastung der Arme und sind so geformt, dass sie optimal an bzw. unter den Tisch passen.

Optional für den Morbus Bechterew Stuhl ist eine tiefenverstellbare Kopfstütze für die Entlastung der Nackenmuskulatur.

Ein guter orthopädischer Bürostuhl passt sich deinen Bedürfnissen individuell an. (Bildquelle: unsplash.com/ Samuele Sun)

Was zeichnet einen Skoliose Stuhl aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Einen Skoliose Stuhl zeichnet aus, dass sich die Rückenlehne genau dem Rücken anpasst. Generell, aber besonders bei Skoliose Patienten ist eine individuelle Anpassung der Rückenlehne an die Verformung der Wirbelsäule unverzichtbar.

Durch die Anpassung an die Wirbelsäulenform verhilft der Stuhl dem Patienten bzw. Endverbraucher in eine angenehmes und komfortable Sitzposition.

Bei einer zusätzlichen Schädigung der Halswirbelsäule empfiehlt sich ein Skoliose Stuhl mit zusätzlicher Kopfstütze.

Was zeichnet einen orthopädischen Bürostuhl für die Halswirbelsäule aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Den orthopädischen Bürostuhl für Halswirbelsäulengeschädigte macht eine gute Kopfunterstützung und seine aufrechte Position aus.

Bei Bandscheibenvorfällen und Problemen im Halswirbelsäulen Bereich ist eine aufrechte Haltung im Bürostuhl sowie eine gute Kopfunterstützung nicht wegzudenken.

Eine gute Kopfunterstützung sitzt hier etwas weiter vorne um die Halswirbelsäule optimal unterstützen zu können und nicht wie bei normalen Bürostühlen weiter hinten.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du orthopädische Bürostühle vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen orthopädischen Bürostühlen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die orthopädischen Bürostühle miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Rückenlehne
  • Armlehne
  • Sitz
  • Material
  • Abmessungen

Rückenlehne

Die Rückenlehne sollte sich dir und deinem Rücken perfekt anpassen.

Eine geteilte Rückenlehne, wie beim Arthrodesenstuhl möglich, eignet sich perfekt bei Beschwerden der Halswirbelsäule damit diese durch die Öffnung in der Mitte nicht mehr belastet wird.

Idealerweise besitzt dein orthopädischer Bürostuhl eine verstellbare Rückenlehne, die man in Winkel und Höhe verstellen kann um für dich eine optimale Sitzeinstellung zu finden.

Armlehne

Die Multifunktionslehnen deines orthopädischen Bürostuhl sollten so gebaut sein, dass das Anstoßen an die Tischkante vermieden wird.

Meist sind die Lehnen etwas kürzer geschnitten und passen je nach Höheneinstellung perfekt unter die Tischkante.

Sitz

Die Sitzschale deines ergonomischen Bürostuhls ist immer verschieden und nach den verschiedenen Bedürfnissen des Endverbrauchers aufgebaut.

Den Sitz deines ergonomischen Bürostuhl kannst du entweder in Leder- oder Stoffausführung erwerben. (Bildquelle: unsplash.com/ Dane Deaner)

Der unterschiedliche Aufbau des Sitzes sorgt dafür, dass Schmerzen gemieden und auch gelindert werden können.

In der nachfolgenden Tabelle siehst du die Ausführungen der Sitzschalen und welche Beschwerden diese Funktionen lindern können.

Material

Besonders das Material des unteren Bereiches trägt dazu bei, wie lange dein orthopädischer Bürostuhl erhalten bleibt. Robusteres Material sorgt für Langlebigkeit, weniger robustes nutzt sitz schneller ab.

Metalle sind beispielsweise robuster als Plastik und deshalb langlebiger.

Das Bezugsmaterial deines Sitzes trägt maßgeblich für deinen eigenen Komfort bei.

Bürostühle sind meistens aus folgenden Materialieb erhältlich:

  • Kunstleder
  • Leder
  • Netzstoff
  • Stoff

Die verschiedenen Bezugsmaterialien und ihre Vor- und Nachteile stellen wir dir nun etwas genauer vor.

Leder und Kunstleder

Ein Bezug aus Leder oder Kunstleder wirkt edel und qualitativ hochwertig.

Vorteile
  • edel
  • ansprechende Optik
  • hochwertig
  • weniger Flecken
Nachteile
  • fördert Schweißbildung
  • meistens preislich höher gelegen

Stoffe und Netzstoffe

Bezüge aus Stoff lassen sich leicht reinigen und sind optisch ansprechend.

Vorteile
  • weniger Schweißbildung
  • Netzstoff fördert Luftzirkulation
Nachteile
  • anfälliger für Flecken
  • schnellere Abnutzung

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema orthopädischer Bürostuhl

Wie sitze ich richtig auf meinem orthopädischen Bürostuhl?

Wenn du dir einen orthopädischen Bürostuhl zugelegt hast, solltest du deinen Arbeitsplatz ergonomisch anpassen und wissen, wie du den Stuhl richtig einstellst.

Wie du deinen Arbeitsplatz ergonomisch richtig gestaltest, siehst du in dem folgenden Video:

Wie stelle ich den Antrag für eine Kostenübernahme von der Krankenkasse richtig?

Grundsätzlich kann jeder der viel im Sitzen arbeitet und seine Gesundheit durch Anschaffung eines orthopädischen Bürostuhls erhalten möchte, einen Antrag auf Kostenübernahme stellen.

Bei folgenden vom Arzt diagnostizierten Krankheiten oder Beschwerden ist die Chance der Bewilligung des Antrags höher.

  • Bandscheibenvorfälle
  • Morbus Bechterew
  • Morbus Scheuermann
  • Flachrücken
  • Hohlkreuz
  • Rundrücken
  • Skoliose
  • Beinveneninsuffizienz

Wenn es sich um eine Präventionsleistung handelt, oder du weniger als 15 Jahre versichert bist, musst du dich an deine Krankenkasse wenden.

Ansonsten wendest du dich an die Deutsche Rentenversicherung, die für solche Anträge zuständig ist.

Für den Antrag auf Kostenübernahme brauchst du einen Nachweis über medizinische Notwendigkeit. (Bildquelle: unsplash.com / Jesper Aggergaard)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.liebscher-bracht.com

[2] https://www.gesundheit.de/fitness/arbeit-beruf/ergonomischer-arbeitsplatz/ergonomie-im-buero-so-sitzen-sie-richtig

[3] Bildquelle: 123rf.com / Davydov A.

Bewerte diesen Artikel


23 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5