Willkommen bei unserem großen Körperfettwaage Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Körperfettwaagen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Körperfettwaage zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Körperfettwaage kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Körperfettwaagen geben dir einen genaueren Einblick in die Zusammensetzung deines Körpers als andere Waagen.
  • Die meisten Körperfettwaagen machen sich die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) zunutze. Ein sehr schwacher Strom wird hierbei durch deinen Körper geschickt, aufgrund der unterschiedlichen Leitfähigkeiten von unterschiedlichen Gewebearten im Körper kann dann dein Körperfettanteil berechnet werden.
  • Körperfettwaagen sind nicht für jeden geeignet ( zum Beispiel Personen mit Herzschrittmacher). Lies dir deshalb immer genau die Bedienungsanleitung deiner Waage durch und wende dich im Zweifel an den Hersteller oder deinen Arzt.

Körperfettwaage Test: Das Ranking

Platz 1: Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Der Withings WS 50 Smart Body Analyzer ist eine im oberen Preissegment angesiedelte Körperfettwaage.

Die Waage bietet dir ein hochwertiges Oberflächendesign und die Möglichkeit deine Messergebnisse online auswerten zu lassen. Darüber hinaus ist dies Waage mit vielen weiteren Apps kompatibel.

Redaktionelle Einschätzung

Anzahl und der Art der Sensoren / Weitere Messfunktionen / Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren

Der Withings WS 50 Smart Body Analyzer ist ein Multifunktionsgerät und kann dir neben dem Körperfettanteil auch etwas außergewöhnlichere Messungen anbieten wie zum Beispiel die Herzfrequenz oder die Luftqualität.

Dieses Produkt besticht durch eine große Vielzahl an möglichen Messungen. Neben der Berechnung des Körperfettanteils das standardmäßig über 4 Elektroden an den Füßen erfolgt, können ebenfalls der Körperwasseranteil, die Muskelmasse , die Knochenmasse und der Grundumsatz bestimmt werden.

Wie bereits erwähnt wird auch die Luftqualität vom Gerät bewertet. Diese Vielzahl an Messoptionen hebt das Produkt von anderen Konkurrenzartikeln ab. Sollte dir also eine Vielzahl an verschiedenen Messungen wichtig sein, dann könntest du dieses Produkt näher in Betracht ziehen.

Ist es dir darüber hinaus wichtig deine Daten in einem Online-Portal bzw in einer App speichern und analysieren zu können bietet dir die Withings WS 50 ebenfalls diese Möglichkeit. Die Datenübertragung funktioniert via Wlan und Bluetooth.

Maximale Tragkraft / Maßeinheiten / Feinheitsskalierung / Speicherfunktion / automatisches Einschalten / Batterien

Das Gerät besticht durch seine hohe Tragkraft von 180kg. Solltest du also ein etwas höheres Körpergewicht haben könnte diese Waage interessant für dich sein.

Darüber hinaus bietet die Waage die fast schon standardmäßig vorhandenen Maßeinheiten kg, lb und st. Ihre Feinheitsskalierung liefert ebenfalls einen standardmäßig genauen Wert in 100g Abschnitten.

Das Gerät verfügt über Speicherplatz für bis zu 8 verschiedene Nutzer und kann dich anhand deines eingetragenen Profils erkennen wenn du auf die Waage steigst. Dies ist definitiv ein Vorteil und nicht bei allen anderen Konkurrenzmodellen möglich.

Betrieben wird das Gerät mit vier AAA Batterien, welche überall gut erhältlich sind. Die Batterien sind bereits im Lieferumfang enthalten, sodass du dein Gerät sofort in Betrieb nehmen kannst wenn es bei dir ankommt.

Artikelgewicht /  Maße

Das Produkt hat ein Eigengewicht von 2,1 kg und die Maße 32,5 x 32,5 x 2,3 cm. Somit gehört sie eher zu den leichteren Exemplaren.

Bezüglich der Maße sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Körperfettwaagen wirklich marginal. Mit einem Artikelgewicht von knapp über 2 Kilo ist dieses Produkt von Withings jedoch eines der leichteren Geräte.

Design / Material

Diese Körperfettwaage hat ein sehr schlichtes, klassisches Design und könnte somit einen feinen Akzent in deinem Badezimmer setzen.

Die schwarze Grundfarbe und das Material aus Hartglas und Plastik fügen sich zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen.

Kundenbewertungen
Derzeit  wird die Withings WS 50 Smart Body Analyszer von rund 67% der Rezensenten im Internet positiv bewertet. Das bedeutet, dass diese Personen vier oder fünf Sterne vergeben haben.

Im Besonderen werden folgende Punkte positiv beurteilt:

  • Das ansprechende Design
  • Synchronisation der Daten / Einbindung der Daten ins Online-Portal
  • Aktuelle Firmware wird automatisch aufgespielt

Besonders positiv empfanden die User die gute Einbindung der Daten in das Withings Online Portal und die Kompatibilität mit verschiedenen Apps. Wenn du also deine Werte nicht nur im firmeneigenen Online Portal analysieren lassen möchtest, sondern die Daten auch in weitere Apps einspeisen willst  dann könnte dieser Punkt wichtig für dich sein.

Ebenfalls zieht die Waage die aktuelle Firmware, sodass du immer auf dem neuesten technischen Stand bist und gebenenfalls von neuen Features profitieren kannst.

Das Produkt wird negativ, also mit einem oder zwei Sternen, von 24 Prozent der Rezensenten beurteilt.

Negativ beurteilt werden hierbei vor allem die folgenden Punkte:

  • Ungenaue Messergebnise
  • Schlechter Kundensupport
  • Einige Features, die in der Werbung versprochen wurden, sind noch nicht vorhanden

Zu den ungenauen Messergebnissen müssen wir sagen, dass dies bei Waagen immer wieder einer der Hauptkritikpunkte ist. Wenn du dich aber an einige Grundregeln des Wiegens hälst, wie zum Beispiel ein stabiler, gerader Untergrund  und dich immer zur gleiche Zeit wiegst, dann solltest du dich bei weiterhin vorhandenen Problemen unbedingt an den Hersteller wenden. Vor allem bei einem hochpreisigen Produkt wie dieser Waage kann man ein verlässliches Messergebnis erwarten.

Allerdings scheint es am Kundensupport zu hapern, wie einige User beschrieben haben. Der Kontakt ist ausschließlich via Mail möglich. Sollte ein verfügbarer Ansprechpartner also wichtig für dich sein, dann solltest du diesen Punkt in Betracht ziehen.

Ebenfalls wurde bemängelt, dass einige in der Werbung beschriebene Funktionen der Waage auf dem ausgelieferten Produkt noch gar nicht möglich waren. Informiere dich hier also unbedingt vorab.

“FAQ”
Muss ich jedes Mal meine App starten um neue Daten zu exportieren?

Nein, die Daten werden automatisch via Wlan übertragen.

Ist es möglich die Waage auf einem Teppichboden zu benutzen?

Ja. Für diesen Fall sind im Lieferumfang Extrafüße enthalten, die dann an die Waage angebracht werden sollten.

Kann jeder Benutzer mit seinem eigenen Smartphone auf das Online- Tool zugreifen?

Ja, jeder Benutzer kann seinen eigenen Account anlegen.

Mein Wlan ist nicht permanent angeschaltet. Gehen meine Werte dann verloren?

Nein, die Werte gehen nicht verloren. Beim nächsten Wlan Kontakt werden die neuen Werte auf dein Online-Konto übertragen.

Platz 2: Sanitas SBG 21 Diagnosewaage

Die Sanitas SBG 21 ist das günstigste Produkt in unserem Vergleich. Solltest du also besonderen Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen dann könnte dieses Gerät passend für dich sein.

Besonders herausheben möchten wir das extragroße Display und die zehn vorhandenen Speicherplätze.

Redaktionelle Einschätzung

Anzahl und der Art der Sensoren / Weitere Messfunktionen  / Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren (Wlan/Bluetooth/ USB)

Die Waage verfügt lediglich über zwei Fußsensoren, bietet dir aber eine Reihe weiterer Messfunktionen an.

Wie zu Beginn bereits erwähnt bietet dir diese Waage an, neben deinem Körpergewicht und dem Körperfettanteil auch die Muskelmasse, die Knochenmasse und den Grundumsatz zu bestimmen. Dies ist bei einer Waage in dieser Preisklasse ein sehr umfangreiches Funktionspaket.

Abstriche musst du aber bei der Anzahl der Sensoren machen. Diese Waage verfügt lediglich über zwei Fußelektroden, die meisten anderen Produkte haben hingegen vier Sensoren verbaut.

Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit  deine Messdaten auf den PC oder das Handy zu exportieren. Wenn du also eine Aufzeichnung deiner Daten anfertigen möchtest um deine Entwicklung verfolgen zu können dann musst du dies selbst tun.

Maximale Tragkraft / Maßeinheiten / Feinheitsskalierung / Speicherfunktion / automatisches Einschalten / Batterien

Für den geringen Preis besticht die Waage durch eine hohe maximale Tragkraft von 180kg, was nicht alle anderen Konkurrenzprodukte bieten können. Ebenfalls kann der Benutzer auf die große Anzahl von zehn Speicherplätzen zurückgreifen.

Die Maßeinheiten, kg, lb und st stehen standardmäßig wie bei den meisten anderen Modellen ebenfalls zur Verfügung.  Ebenso die Feinheitsskalierung von 100g Schritten.  Ein automatisches Einschalten ist bei dieser Waage leider nicht möglich.

Für den Betrieb benötigt sie zwei der etwas teureren CR2032 Knopfzellen. Für den Erstbetrieb sind diese allerdings schon im Lieferumfang enthalten.

Artikelgewicht /  Maße

Das Eigengewicht des Produkts beträgt 1,6 kg, womit es eher zu den Leichtgewichten zählt. Die Maße 30 x 31,5 x 2,5 cm sind einen Hauch kleiner als bei einigen Konkurrenzprodukten.

Wenn es dir wichtig sein sollte, dass du deine Waage auf Reisen mitnehmen kannst, dann wäre dieses leichtere Produkt eine gute Wahl für dich.

Design / Material

Der Blickfang dieses Sanitas-Modells ist auf jeden Fall das extragroße Display. Ansonsten ist das Design eher schlicht gehalten.

Die Trittfläche besteht aus Sicherheitsglas. Du solltest in Betracht ziehen, dass du bei einem so geringen Preis kein auffälliges Design erwarten kannst. Wenn dir dieser Punkt allerdings weniger wichtig ist und du ein Gerät suchst, welches sich unauffällig in dein restliches Badezimmer- Ensemble einfügt, dann könntest du mit der SBG 21 genau richtig liegen.

Kundenbewertungen
Aktuell wird das Produkt von 68 Prozent der Rezensenten als positiv, also mit vier oder fünf Sternen, bewertet.

Hierbei werden besonders die folgenden Punkte öfters genannt:

  • Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Das große Display
  • Die einfache Bedienung

Beim Modell von Sanitas handelt es sich um ein sehr preiswertes Gerät ohne Schnickschnack, welches dir trotzdem umfangreiche Werte zu deiner Körperzusammensetzung liefern kann. Dies wurde von den Internet Rezensenten immer wieder positiv herausgestellt.  Solltest du also auf eine Wlan Verbindung und weiterführenden Analysetools verzichten können und dafür mehr Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen dann könnte diese Waage interessant für dich sein.

Ein besonderes Merkmal des Produkts ist das sehr große Display, welches von den Usern aufgrund seiner guten Lesbarkeit sehr positiv wahrgenommen wurde. Ebenfalls verfügt das Display über eine so genannte Multianzeige, die dir mehrere Werte gleichzeitig anzeigen kann, dadurch kannst du dir also einen guten Überblick über deine Körperzusammensetzung verschaffen.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Gerät aktuell von knapp 19 Prozent der Internetnutzer bewertet.

Die User bemängelten vor allem die folgenden Punkte:

  • Die kurze Anzeige der Werte auf dem Display
  • Die umständliche Bedienung
  • Zum Teil sehr große Gewichtsschwankungen

Der Hauptkritikpunkt der User war die sehr kurze Anzeige der gemessenen Werte auf dem Display. Da nicht alle Werte auf einmal angezeigt werden können schaltet die Waage nach wenigen Sekunden um und zeigt dann die weiteren Messungen an. Danach schaltet sie sich ab. Somit wird es dem Benutzer sehr schwer bis unmöglich gemacht sich acht verschiedene Werte zu merken oder gar in der Kürze der Zeit zu notieren.

Des Weiteren bemängeln manche Rezensenten die umständliche Bedienung. Die Waage erkennt den Benutzer, wie zum Teil bei anderen Modellen möglich, nicht am Gewicht. Es ist daher nötig per Hand das eingespeicherte Userprofil aufzurufen. Sollte dir dies sehr lästig sein dann bedenke diese Punkt bitte vor deinem Kauf.

Teilweise wurden ebenfalls sehr große, unrealitsitsche Gewichtsschwankungen bemängelt. Sollte dies bei dir der Fall sein dann wende dich bitte an den Hersteller.

“FAQ”
Mit welcher Art von Batterien wird die Waage betrieben?

Die Waage wird mit zwei Knopfzellen betrieben (CR 2032).

Vergleicht die Waage meinen aktuellen Wert, mit dem Wert der vorherigen Messung? Wird mir also angezeigt, ob ich seitdem zu- oder abgenommen habe?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Verfügt das Display über eine Hintergrundbeleuchtung?

Nein, das Display ist nicht beleuchtet.

Platz 3: Soehnle 63760 Body Balance Comfort Select

Die Soehnle 63760 Body Balance Comfort Select liegt preislich im Mittelfeld der Körperfettwaagen unseres Vergleichs. Ihr hervorstechendes Merkmal ist das separate kleine Display, welches auf Augenhöhe angebracht oder aufgestellt werden kann.

Die Möglichkeit Messdaten auf den PC zu übertragen ist ebenso vorhanden wie weitere Messungen neben Körpergewicht und Körperfettanteil.

Redaktionelle Einschätzung

Anzahl und der Art der Sensoren / Weitere Messfunktionen / Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren (Wlan/Bluetooth/ USB)

Die Waage misst das Körperfett wie die große Mehrzahl der Konkurrenzprodukte ebenfalls über integrierte Fußsensoren.

Als zusätzliche Messoptionen bietet dir das Produkt an deinen Muskel- und Körperwasseranteil, sowie deinen Kaloriengrundumsatz zu berechnen. Eine Feststellung der Knochenmasse ist leider nicht möglich.

Ebenfalls können die Daten via USB Kabel auf den PC übertragen werden um dort Trendkurven über die Entwicklung der letzten 90 Tage anzuzeigen. Eine Übertragung via Wlan ist nicht möglich.

Maximale Tragkraft / Maßeinheiten / Feinheitsskalierung / Speicherfunktion / automatisches Einschalten / Batterien

Die Soehnle 63760 Body Balance Comfort Select verfügt über alle standardmäßigen Einstellungen, die dir Körperfettwaagen anderer Hersteller auch bieten.

Die maximale Tragkraft dieses Produkt beträgt 150kg.  Hier können manch andere Produkte etwas höhere Maximalgewichtsanzeigen aufweisen. Die Maßeinheiten kg,lb und st entsprechen dem Standard der meisten anderen Hersteller ebenso wie die Feinheitsskalierung in 100g Schritten.

Als sehr komfortabel erweisen sich die Speicherfunktionen für bis zu acht verschiedene Nutzer der Waage und das automatische Einschalten, welches eine sofortige Messung ermöglicht.

Betrieben wird das Gerät mit drei AAA Batterien, die überall gut erhältlich sind. Für den Erstbetrieb sind die Batterien im Lieferumfang enthalten.

Artikelgewicht /  Maße

Das Artikelgewicht dieser Waage beträgt 2,8kg. Ihre Maße sind 33,5 x 33,2 x 2,9 cm. Somit gehört sie zu den schwereren Produkten in unserem Vergleich.

Solltest du also dein Gerät öfters mitnehmen wollen, dann würden wir dir eher zu einem anderen Produkt raten. Wobei es zu Bedenken gilt, dass sich bei den hier aufgeführten Gewichtsunterschieden um eine Differenz von ca einem Kilo handelt. Die Maße aller vorgestellten Produkte sind fast identisch.

Design / Material

Das Design dieser Soehnle Waage wird geprägt von einer sehr schönen klaren Optik ohne Schnörkel.

Das abnehmbare, separate Display sticht direkt ins Auge. Das Material der Trittfläche besteht aus Sicherheitsglas und Kunststoff.

Kundenbewertungen
Aktuell wird das Produkt von 63 Prozent der Rezensenten als positiv, also mit vier oder fünf Sternen, bewertet.

Hierbei werden besonders die folgenden Punkte öfters genannt:

  • Einfache Installation der Software
  • Übersichtliche Darstellung der Daten
  • Sehr schöne Optik

Positiv herausgehoben haben die Rezensenten die einfache und schnelle Installation die nötig ist um die gemessenen Daten auf deinem PC anzuzeigen. Ebenfalls wurde die übersichtliche Darstellung der Messwerte betont. Sollte es dir also wichtig sein, deine Ergebnisse weiter verfolgen und auswerten zu können, dann könnte diese Waage eine Überlegung für dich wert sein.

Darüber hinaus wurde das schlicht, edle Design der Waage immer wieder gelobt. Sie hat also das Potential dazu deinem Bad ein gestalterisches Highlight hinzuzufügen.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Gerät aktuell von knapp 22 Prozent der Internetnutzer bewertet.

Die User bemängelten vor allem die folgenden Punkte:

  • Ungenaue Messwerte
  • Externes Display kann nicht ersetzt werden

Der Hauptkritikpunkt der User waren die ungenauen Messewerte sowohl was das Gewicht ,als auch was den Körperfettanteil angeht. Hier können wir nur noch einmal darauf hinweisen, dass es beim Gewicht zu beachten gilt eine Grundregeln beim Wiegen einzuhalten. Die Körperfettanteils-Messung kann keine hundertprozentig exakten Werte liefern aber sollte natürlich eine zuverlässige Tendenz bieten.

Wenn du diese beiden Dinge in Betracht ziehst aber immer noch enorm schwankende Werte angezeigt bekommst solltest du dich an den Hersteller wenden.

Ebenfalls solltest du bedenken, dass das externe Display nicht einzeln ersetzt werden kann. Ein User berichtete davon, dass er nun wohl leider seine voll funktionsfähige Waage entsorgen muss, da es nicht möglich war das kaputte externe Display separat zu ersetzen.

“FAQ”
Was sind die Maße des Displays?

Das Display ist ca 6 x 6 cm groß.

Ermöglicht mir das Display alle Werte, wie Gewicht und Körperfett, gleichzeitig einzusehen?

Ja, das Display zeigt dir alle Werte an.

Wie werden meine Messdaten auf das Display übertragen? Benötige ich ein Kabel?

Nein, ein Kabel wird nicht benötigt. Du benötigst Batterien für das Display, deine Daten werden dann per Funk übertragen.

Platz 4: Beurer BG 40 Diagnosewaage

Die Beurer BG 40 Diagnosewaage liegt preislich im mittleren Segment.  Sie bietet dir über das Gewicht und den Körperfettanteil hinaus weitere Messungen wie etwa die Muskelmasse oder den Körperwasseranteil an.

Es ist allerdings nicht möglich deine Daten auf ein Online-Portal oder eine App zu exportieren.

Redaktionelle Einschätzung

Anzahl und der Art der Sensoren / Weitere Messfunktionen / Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren (Wlan/Bluetooth/ USB)

Wenn es dir wichtig ist auf weitere Messfunktionen wie zum Beispiel die Bestimmung des Muskelanteils zurückgreifen zu können, du aber auf eine weitere Online- Analyse in einem Portal oder einer App verzichten kannst, dann wäre dieses Gerät eventuell das richtige für dich.

Wie die meisten anderen Körperfettwaagen arbeitet das Produkt von Beurer mit vier Fußelektroden. Wie bereits weiter oben erwähnt ist eine ausschließliche Messung über die Füße ungenauer als wenn die Messung ebenfalls ein Handteil und somit den Oberkörper miteinbezieht. Diese Handsensoren haben allerdings nur sehr wenige Konkurrenzprodukte.

Weitere Messfunktionen wie Muskelanteil, Körperwasser oder die Bestimmung deines Kalorien-grundumsatzes stehen dir zur Verfügung um dir ein genaues Bild über deine Körperzusammensetzung machen zu können. Wir haben bereits oben erwähnt, dass der Export deiner Messdaten in eine App oder ein Portal leider nicht möglich ist. Solltest du auf diesen Service Wert legen, dann würde wir dir eher zu einem anderen Produkt raten.

Maximale Tragkraft / Maßeinheiten / Feinheitsskalierung / Speicherfunktion / automatisches Einschalten / Batterien

Besonders möchten wir in diesem Abschnitt die vorhandenen zehn Benutzerspeicherplätze hervorheben. Möchtest du also die Waage mit mehreren anderen Personen gemeinsam benutzen, könnte dies ein wichtiges Argument für dich sein.

Mit einer maximalen Tragkraft von 150 kg befindet sich die Waage eher im Mittelfeld. Die Maßeinheiten kg, lb, st sowie die Feinheitsskalierung von 100g sind standardmäßig in den meisten anderen Konkurrenzprodukten ebenfalls vorhanden.

Die Waage schaltet sich nicht direkt ein, sondern du musst sie durch ein kurzes Antippen beziehungsweise Anstoßen erst aktivieren. Sollte es dir wichtig sein ein sofort einsatzfähiges Produkt zu haben dann beziehe diesen Punkt bitte mit in deine Überlegungen ein.

Betrieben wird das Gerät mit drei AAA Batterien, welche im Lieferumfang enthalten sind.

Artikelgewicht /  Maße

Das Artikelgewicht beträgt 2,1 kg. Die Maße betragen 33 x 32 x 2,3 cm. Somit gehört dieses Produkt eher zu den leichteren Körperfettwaagen.

Mit diesen Maßen liegt die Waage im Vergleich zu Konkurrenzprodukten im absoluten Standardbereich. Es sollte also keine großen Probleme geben, sie in deinem Badezimmer oder unter deinem Bett verstauen zu können.

Design / Material

Das Design dieser Körperfettwaage ist von schlichter Eleganz geprägt. Wie auch immer du dein Badezimmer eingerichtet hast, die Waage wird sich unauffällig in das Gesamtbild einfügen können.

Das gebürstete Edelstahl der Fußelektroden harmoniert sehr gut mit der in schwarz gehaltenen Trittfläche der Waage. Das Material besteht aus sogenanntem Sicherheitsglas.

Kundenbewertungen
Derzeit wird die Beurer BG 40 von 75 Prozent der Internetrezenstenten mit vier oder fünf Sternen beurteilt.

Besonders positiv hervorgehoben wurden:

  • Die verwendeten AAA Standard Batterien
  • Das moderne, schlichte Design
  • Die gute Funktionalität

Die User betonten, dass Ihnen die gute und intiuitve Bedienbarkeit der Waage gefiel. Sie mag vielleicht nicht über eine Wlan-Verbindung wie andere Körperfettwaagen verfügen, überzeugt aber durch ihre einfache Funktionalität. Solltest du also auf ein Gerät ohne allzu viel Schnickschnack wertlegen, dann könnte die Beurer BG 40 interessant für dich sein.

Ebenfalls benötigt diese Waage keine Knopfzellen, sondern AAA Standard Batterien. Diese sind etwas preiswerter und in den meisten Haushalten vorhanden. Die benötigten Batterien tragen also ebenfalls zu einer komfortablen, unkomplizierten Nutzung bei.

Aktuell wird das Produkt negativ, das heißt mit einem oder zwei Sternen, von knapp 18 Prozent der Rezensenten bewertet.

Bei diesen Bewertungen werden immer wieder die folgenden Punkte bemängelt:

  • Das benötigte Antippen der Waage um sie einzuschalten
  • Ungenaue Messergebnisse

Immer wieder wurde bemängelt, dass das „Antippen/ Anschlagen“ der Waage um sie aktivieren zu können eher nervig ist. Du kannst dich also nicht wie bei anderen Modellen einfach auf die Waage stellen und sie benutzen. Viel mehr ist eine Aktivierung mit der Hand oder mit dem Fuß nötig. Wie kräftig man das Gerät allerdings „antippen“ soll dass ist wohl zum Teil erst nach mehrmaligem Versuch herauszufinden, sodass ein Defekt des Geräts bereits in Betracht gezogen wurde. Wenn es dir also wichtig ist eine sehr schnelle Gewichtsanzeige zu bekommen, dann solltest du diesen Punkt in Betracht ziehen.

Des Weiteren berichteten Benutzer über sehr große Gewichtssprünge und eine sehr ungenaue Messung des Körperfettanteils.  Wie bereits weiter oben erwähnt kann eine Körperfettwaage im Heimgebrauch keine sehr genaue Messung des Körperfetts erzielen, sollten die Werte jedoch zu ungenau sein, dann wende dich bitte an den Hersteller.

“FAQ”
Wofür kann ich die „Unit“ Taste benutzen?

Mit der Unit-Taste kannst du die Maßeinheiten umstellen. Du hast die Wahl zwischen kg, lb und st.

Wie hoch ist die maximale Tragkraft dieser Waage?

Vom Hersteller ist die maximale Tragkraft mit 150kg angegeben.

Ist es möglich die Messergebnisse der Waage zu exportieren?

Nein, das ist mit dieser Waage nicht möglich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Körperfettwaage kaufst

Was ist der Vorteil einer Körperfettwaage gegenüber einer normalen Personenwaage?

Eine Körperfettwaage gibt dir einen genaueren Einblick in die Zusammensetzung deines Körpers, die eine reine Gewichtsangabe nicht leisten kann. Stagniert das Gewicht auf der Waage kann es sehr hilfreich und motivierend sein zu wissen, ob deine Körperzusammensetzung tatsächlich exakt gleich bleibt oder ob es sich womöglich um aufgebaute Muskelmasse handelt, die dein Gewicht beeinflusst.

Füße auf Waage

Körperfettwaagen können ein nützliches Tool sein, wenn es darum geht seine Diäten zu überwachen. Dennoch besteht bei Körperfettwagen häufig das Problem, dass sie ungenau funktionieren, denn sie operieren mit elektrischen Impulsen. Da Strom sich immer den Kürzesten Weg sucht, misst eine Waage nur von einem Bein zum anderen, ohne den ganzen Körper zu durchlaufen. So wird das Ergebnis leicht verfälscht. (Foto: i-yunmai / unsplash.com)

Wo kann ich eine Körperfettwaage kaufen?

Du kannst aus mehreren Möglichkeiten auswählen wo du deine zukünftige Körperfettwaage kaufen möchtest. Es gibt auf der einen Seite die Möglichkeit in einen gut sortierten Elektrohandel zu gehen. Auf der anderen Seite ist es natürlich ebenfalls möglich dein Produkt in größeren Kaufhäusern in der Bad- beziehungsweise Haushaltswarenabteilung zu bekommen.

Natürlich kannst du dir deine Körperwaage auch ganz bequem über das Internet bestellen und direkt zu dir nach Hause liefern lassen.

Nach unseren Recherchen werden die meisten Personenwaagen in Deutschland über die folgenden Shops bestellt:

  • amazon.de
  • Aldi

Alle Waagen, die wir dir hier vorstellen sind auch direkt auf einen dieser Shops verlinkt, sodass du nicht mehr lange warten musst bis die Waage deiner Wahl bei dir zuhause ankommt.

Was kostet eine Körperfettwaage?

Die Preisspanne bei den Körperfettwaagen ist ziemlich groß. Vom einfachen Gerät für knappe 11 Euro bis zum multifunktionalen Profigerät, das über 300 Euro kostet kannst du zwischen einer Vielzahl von Modellen auswählen.

Je nach deinem Anspruch an das Gerät und der Nutzungs-Häufigkeit kannst du zwischen den verschiedenen Preisklassen wählen.

Die preisgünstigsten Modelle starten bei knappen 11 Euro. Wenn du deine Waage nur gelegentlich nutzen möchtest um einen groben Überblick über dein Körpergewicht zu behalten dann ist es für dich vollkommen ausreichend zu einem günstigeren Modell zu greifen.

Wenn du nicht nur deinen Körperfettanteil sondern gegebenenfalls auch noch andere Werte wie etwa den Wasser oder Muskelanteil bestimmen möchtest dann könnte es sich für dich lohnen etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Diese Modelle starten bei etwa 20 Euro.

Möchtest du darüber hinaus deine Werte auch via Wlan oder Bluetooth in ein Online Portal oder auf eine App übertragen können dann könnten Smart Waagen, die ebenfalls deinen Körperfettanteil messen können, eine Alternative für dich sein. Diese Modelle sind ab circa 25 Euro zu erwerben. Der Preis lässt sich bis hin zu mehreren hundert Euro für die absoluten High-End Geräte steigern.

Produktbild

Achte darauf, dass deine Füße trocken und nicht eingecremt sind. Ebenfalls sollte die Luftfeuchtigkeit im Bad nicht extrem hoch sein, wie zum Beispiel direkt nach dem Duschen.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage?

Die meisten Körperfettwaagen basieren auf der sogenannten Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA). Hierbei wird ein sehr schwacher Strom durch den Körper geschickt. Aufgrund der verschiedenen Leitfähigkeiten der unterschiedlichen Gewerbearten im Körper errechnet die Waage dann deinen Körperfettanteil.

Dieser schwache Strom ist für die meisten Menschen unbedenklich. Bitte beachte hierzu unbedingt unseren Punkt für welche Personengruppen Körperfettwaagen ungeeignet sind! Ebenfalls spürst du diesen schwachen Strom nicht.

Um dein Körperfett messen zu können befinden sich Metallelektroden auf der Oberfläche der Waage. Durch diese wird nun der Strom durch den Körper geschickt. Durch den Widerstand welchen dieser Stromfluß erfährt können Rückschlüsse auf deine Körperzusammensetzung gezogen werden.

Grob vereinfacht gesagt: Fett leitet Strom schlecht, Wasser und Muskeln sind im Gegensatz dazu recht gute Stromleiter.

Der gemessene Widerstand ist der erst Parameter für die Körperfettmessung. Darüber hinaus kalkuliert die Waage nun Werte wie die Körpergröße und das Alter des Nutzers mit ein. Daraus wird dann der angezeigte Endwert, der auf dem Display angezeigt wird, errechnet.

Was muss ich beim Betrieb einer Körperfettwaage beachten?

Da ein möglichst genaues Messergebnis von einer Vielzahl an Faktoren abhängt solltest du einige Regeln einhalten. Zunächst einmal solltest du dich immer zum gleichen Zeitpunkt auf die Waage stellen. Am besten morgens nachdem du auf der Toilette warst, da eine volle Blase das Ergebnis beeinflussen kann.

Aktivitäten, die deinen Wasserhaushalt stark beeinflussen wie etwa eine durchfeierte Nacht oder sehr anstrengende sportliche Aktivitäten haben ebenfalls einen Einfluss auf das Ergebnis.

Selbst eine starke Hornhaut an den Füßen kann die Körperfettmessung beeinträchtigen. Du siehst, bei dieser Vielzahl an Faktoren ist es besonders wichtig immer die gleichen Grundvoraussetzungen bei der Messung zu gewährleisten. Frauen sollten außerdem im Hinterkopf behalten, dass ihr Körper während des Zyklusverlaufs Schwankungen im Wasser- und Fetthaushalt ausgesetzt ist.

Wie zuverlässig ist eine Körperfettwaage?

Sei dir darüber bewusst dass dir Körperfettwaagen für den Hausgebrauch keine völlig exakten Ergebnisse liefern werden. Solche sind, wenn überhaupt, nur mit sehr teuren medizinischen Geräten zu erreichen.

Für die vorkommenden Ungenauigkeiten bei den Körperfettanzeigen gibt es mehrere Gründe:

Zum einen wird, wie weiter oben bereits erwähnt, der angezeigte Körperfettwert über eine bestimmte Formel ausgerechnet. Hierbei handelt es sich allerdings eher um Annäherungswerte als um eine hundertprozentige Abbildung der Realität.

Des Weiteren sucht sich der Strom den kürzesten Weg durch deinen Körper. Wenn sich die Elektroden deiner Waage also ausschließlich unter deinen Füßen befinden, dann misst das Gerät eher dein Beinfett als das Fett des ganzen Körpers. Zwar kann aus diesem Wert trotzdem eine Annäherung für den Gesamtkörper-Fettanteil errechnet werden, allerdings kannst du dir sicherlich vorstellen, dass dieser eher ungenau sein kann.

Außerdem können weitere Faktoren wie etwa der Wasserhaushalt oder eingecremte Füße das Messergebnis beeinflussen.

Für welche Personengruppen sind Körperfettwaagen nicht geeignet?

Für Schwangere, Personen mit einem Herzschrittmacher, Bodybuilder und Hochleistungssportler sind Körperfettwaagen nicht geeignet

Durch den von der Körperfettwaage ausgesandten Strom könnten Herzschrittmacher unzuverlässig werden also sollten diese Personen mit einem Herzschrittmacher keine Körperfettwaagen benutzen.

Produktbild

Um den Körperfettanteil zu messen muss man Hautkontakt zu den Sensoren herstellen.

Auch für Hochleistungssportler und Bodybuilder sind die Geräte eher ungeeignet, da oftmals trotz eines manchmal vorhandenen Athletenmodus, die Werte sehr ungenau sind, da die Köroerzusammensetzung zu stark von der „Norm“ abweicht.

Schwangere Frauen sollten die Geräte ebenfalls nicht benutzen. Manche Hersteller weisen wohl ebenfalls darauf hin, dass Frauen, die mit einer Spirale verhüten keine Körperfettwaage benutzen sollten.

Wenn du dir unsicher bist dann lies bitte die Bedienungsanleitung deiner Waage, frage direkt beim Hersteller nach oder wende dich eventuell an deinen Arzt.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Körperfettwaagen vergleichen und bewerten

Nun möchten wir dir zeigen, welche verschiedenen Faktoren du zu Rate ziehen kannst um in der Vielzahl der Angebote unterschiedlicher Körperfettwaagen den Überblick zu behalten und verschiedene Modelle vergleichen und bewerten zu können.

Die nachfolgenden Kriterien können dir hierbei als wertvolle Hilfe dienen um herauszufinden, ob eine bestimmte Waage für deine Anforderungen und Ziele geeignet ist.

Du kannst bei deiner Auswahl auf folgende Kriterien achten:

  • Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren (Wlan/Bluetooth/ USB)
  • Speicherfunktion
  • Anzahl und der Art der Sensoren/Elektroden
  • Weitere Messfunktionen

Möglichkeit deine Messdaten zu exportieren (via Wlan/Bluetooth/ USB)

Wenn es dir wichtig ist die Messergebnisse deiner Waage in einem Online-Tool oder in einer App weiter analysieren und verfolgen zu können, dann solltest du darauf achten, dass deine Körperfettwaage dir die Möglichkeit bietet diese Daten zu exportieren.

Die verschiedenen Hersteller bieten dir zum Teil bereits die Möglichkeit deine Messergebnisse in ein externes Online – Tool oder in eine App zu übertragen. Dort kannst du deine grafisch aufbereiteten Daten dann analysieren und so wichtige Trends herauslesen und bei Bedarf dein Bewegungs- oder Essverhalten anpassen.

Achte darauf, dass nicht alle Körperfettwaagen auf dem Markt „smart“ sind und dir diese Möglichkeit anbieten. Des Weiteren ist auch nicht bei jedem Modell eine Übertragung via Wlan möglich.

Speicherfunktion

Wenn deine Waage von mehreren Personen benutzt wird dann können mehrere Speicherplätze sehr praktisch sein um nicht jedes Mal deine Maße neu eingeben zu müssen.

Wie wir bereits in unserem Ratgeberteil beschrieben haben basiert die Berechnung deines Körperfettanteils auf einer Formel, welche die Ergebnisse der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) und weitere individuelle Eingaben wie Größe oder Geschlecht miteinbezieht.

Damit du diese Daten nicht aufwendig bei jeder Benutzung deiner Körperwaage erneut eingeben musst bieten viele Hersteller die Möglichkeit bis zu 10 Speicherplätze mit individuellen Körperdaten zu belegen. So können auch weitere Familienmitglieder oder WGs die Waage problemlos gemeinsam benutzen.

Waage mit blauem Maßband

Der Körperfettanteil im menschlichen Körper ist wichtig, wenn man es auf ein definiertes Sixpack abgesehen hat. Männer brauchen einen Körperfettanteil von > 10 % und Frauen > 14 %. Dabei ist allerdings besonders bei Frauen Vorsicht geboten, denn ab einen zu niedrigen Körperfettanteil setzt der Eisprung und die Mensis aus, wodurch es zu einer dauerhaften Unfruchtbarkeit kommen kann. (Foto: mojzagrebinfo / pixabay.com)

Anzahl und der Art der Sensoren / Elektroden

Die Anzahl und die Art der Elektroden unterscheiden sich von Modell zu Modell. Prinzipiell kann man festhalten, dass eine höhere Anzahl von Elektroden zu einem genaueren Ergebnis führt. Ebenfalls ist die Kombination von Fuß- und Handsensoren genauer als eine Messung, welche nur über die Füße erfolgt.

Die meisten Körperfettwaagen arbeiten mit vier Elektroden auf die du dich mit deinen Füßen stellst. Wie wir bereits im Ratgeberteil genauer beschrieben haben misst die Waage dadurch aber eher den  Fettwert an deinen Beinen und rechnet diesen dann auf den gesamten Körper hoch.

Um ein genaueres Ergebnis zu erzielen, integrieren manche Hersteller daher ein Handstück in die Körperwaage, welches es ermöglicht den Oberkörper in die Messung miteinzubeziehen.

Weitere Messfunktionen

Viele Körperfettwaagen können dir ebenfalls weitere Parameter deiner Körperzusammensetzung anzeigen wie etwa den Wasseranteil oder die Muskelmasse. Solltest du dich hierfür interessieren, dann achte beim Kauf darauf welche weiterführenden Analysemöglichkeiten deine Waage bietet.

Einige der Körperfettwaagen sind wahre Multitalente und können dir einen sehr genauen Überblick über deine Körperzusammensetzung liefern. Auch hier würden wir dir empfehlen die Messwerte nicht auf die Goldwaage zu legen, da besonders die Anzeige des Körperwasser-Anteils über den Tag beträchtlichen Schwankungen unterlegen sein kann.

Frauen sollten darüber hinaus bedenken, dass ihr Zyklus einen Einfluß auf den Körperwasseranteil hat.

Wie beim Körperfett bereits beschrieben würden wir dir ebenfalls beim Blick auf die Anzeige der Muskelmasse raten, dass du die Werte als Trendanzeiger verstehst. Diese können dir einen wichtigen Überblick über deine Entwicklung geben sollten aber nicht als exakte Abbildung der Realität verstanden werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Körperfettwaagen

Welche Alternativen gibt es zur Körperfettwaage?

Möchtest du deinen Körperfettanteil nicht mit einer Waage bestimmen dann kannst du auf eine Reihe an Alternativen zurückgreifen, welche von der simplen und preisgünstigen Hautfaltenmessung bis zur teuren und aufwendigen Profi-Berechnungsmethode reichen.

Eine einfache, bewährte Methode ist die so genannte Caliper- Messung. Du nimmst eine Hautfalte zwischen die Finger und misst die Dicke dieser Hautfalte mit einer Caliper Zange.

Diese kannst du schon ab circa 5 Euro kaufen. Um einen zuverlässigen Wert zu erhalten misst du an mehreren Stellen deines Körpers. Für die meisten Menschen ist die Messung an drei verschiedenen Körperstellen, die so genannte 3-Punkt- Calipermessung, vollkommen ausreichend. Achte darauf, dass du immer an der gleichen Stelle misst!

Weitaus aufwendiger und auch teurer sind die folgenden beiden Profimethoden: der Dexa Scan und das hydrostatische Wiegen. Beim Dexa- Scan wird mittels Röntgenstrahlung ein sehr genauer Wert für dein Knochen- , Muskel- und Fettgewebe ermittelt.

Obwohl die Röntgenstrahlung sehr niedrig dosiert ist, ist diese Methode nicht für Kinder, Jugendliche und Schwangere geeignet. Du kannst den Scan in Arztpraxen oder auch im Krankenhaus durchführen lassen. Die Kosten für eine einmalige Körperfettbestimmung beginnen bei über 40 Euro.

Die teuerste Methode ist das hydrostatische Wiegen – meist werden solche Messungen in Universitätskliniken durchgeführt. An Land wird zunächst dein Lungenvolumen ermittelt. Dann steigst du in Badekleidung in einen Wassertank. Jetzt wird genau gemessen, wieviel Wasser dein Körper verdrängt hat.

Zum Schluss wird dein Gewicht im Wasser gemessen. Das Ganze ist natürlich sehr aufwendig und kostet dich um die 150 Euro. Du musst selbst entscheiden, ob du für eine sehr genau Körperfettmessung die Zeit und das Geld investieren willst.

Welche Körperfettwerte sind normal?

Zunächst einmal sei gesagt, dass hier die Meinungen weit auseinander gehen. Es gibt also nicht den einen Wert, welchen du unbedingt erreichen musst. Des Weiteren hängt der Körperfettanteil von verschiedenen Faktoren wie Alter und Geschlecht ab. Männer haben aufgrund einer anderen Körperzusammensetzung einen niedrigeren Körperfettanteil als Frauen.

Auch die Wissenschaft ist sich noch nicht einig, welcher Körperfettanteil den nun „normal“ ist. Eine Studie der Columbia University, New York aus dem Jahr 2000 gibt zum Beispiel folgende Werte an:

Für Frauen:

Alter Normaler Körperfettanteil (in Prozent)
20-39 21-31,9
40-59 23-33,9
60-79 24-35,9

Für Männer:

Alter Normaler Körperfettanteil (in Prozent)
20-39 21-31,9
40-59 23-33,9
60-79 24-35,9

Eine weitere Studie der Purdue University aus den USA, welche aus dem Jahr 1996 stammt, gibt den gesunden Körperfettanteil für Männer in der Spanne zwischen 12 und 20 Prozent an. Für Frauen liegt dieser Wert bei 20-30 Prozent. Doch selbst die Wissenschaftler räumen ein, dass es sich hierbei lediglich um statistische Werte handelt, die nicht strikt auf jedes Individuum angewendet werden können.

Du siehst also „den einen normalen Körperfettwert“ gibt es nicht.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.apotheken-umschau.de/Abnehmen/Was-bringen-Koerperfettwaagen-340457.html


[2] http://www.zeit.de/2011/50/Stimmts-Koerperfettwaagen

Bildquelle: schum45 / 123RF

Bewerte diesen Artikel

(No Ratings Yet)
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von medmeister.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.