Eisen Tabletten

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

41Stunden investiert

22Studien recherchiert

105Kommentare gesammelt

Wenn du dich schlapp fühlst oder unter Müdigkeit leidest, kann es sein, dass du unter Eisenmangel leidest. Eisenmangel zählt in Europa zu einer der wichtigsten Ernährungsstörungen, von der ein Großteil der Bevölkerung betroffen ist. (1)

Eisentabletten sind eines der beliebtesten Präparate, um Eisenmangel zu behandeln. Doch vor dem Kauf stellt sich dir nicht nur die Frage der richtigen Einnahme oder Dosierung, auch die Auswahl ist riesig. Deshalb ist unser großer Eisentabletten Test 2021 genau das Richtige für dich.

Hier bekommst du Antworten auf häufig gestellte Fragen und wichtige Kauf- und Bewertungskriterien an die Hand, mit deren Hilfe du dich für die richtigen Eisentabletten entscheiden kannst. So bleiben keine Fragen vor deiner Kaufentscheidung offen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eisen ist ein Spurenelement im Körper, das an vielen wichtigen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Es ist für die Energieversorgung der Zelle und den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich. Eisen spielt für dein Immunsystem und deine körperliche Gesundheit eine entscheidende Rolle.
  • Du kannst das Eisen deinem Körper in verschiedenen Darreichungsformen zuführen. Am bekanntesten ist die orale Supplementierung mithilfe von Eisentablette. Dabei ist wichtig zu wissen, dass der Körper nur etwa 10 bis 15 % des zugeführten Eisens verwerten kann.
  • Mit der Einnahme von Eisentabletten wird ein Eisenmangel behandelt. Dies sollte immer in Absprache mit einem Arzt stattfinden. Dieser kann die richtige Dosierung festlegen und mögliche Gründe für den Eisenmangel identifizieren.

Eisen Tabletten Test: Favoriten der Redaktion

Die besten liposomalen Eisentabletten

Unsere Top-Empfehlung

Bei diesem Produkt von Sundt handelt es sich um ein liposomales Eisen-Präparat mit einem Packungsinhalt von 60 Kapseln. Diese enthalten pro Einheit 10 mg Eisen und decken somit  bei Erwachsenen den Tagesbedarf an Eisen zu 71,4%. Um die gesundheitlichen Vorteile des wichtigen Mineralstoffes zusätzlich zu verstärken, sind neben Eisen ebenso 35 mg Vitamin C enthalten.

Diese geballte Naturkraft kommt besonders dem Sauerstofftransport durch die roten Blutkörperchen zugute. Aber auch das Immunsystem, sowie die Haare, Nägel und die Haut profitieren von dem liposomalen Eisen und werden gestärkt und gekräftigt.

Von Seiten des Herstellers wird auf höchste Qualität geachtet. Das Präparat hat eine hohe Bioverfügbarkeit und ist auch zur Einnahme durch Veganer geeignet. Die empfohlene Tagesdosierung dieses Eisen-Präparats beläuft sich auf eine Kapsel, welche vor dem Abendessen und zusammen mit einem Glas Wasser eingenommen werden sollte.

Die besten Eisentabletten mit Vitamin C

Die Eisentabletten von natural elements enthalten natürliches Vitamin C aus Acerola. Eine Packung beinhaltet 240 hoch bioverfügbare Tabletten. Die Tabletten werden unter strengen Auflagen in zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt. Frei von Zusatzstoffen sind die Eisentabletten vegan, laktosefrei, glutenfrei und ohne frei von Konservierungsstoffen.

Wenn du die Eisenaufnahme in deinem Körper unterstützen möchtest, eignen sich diese Eisentabletten mit Vitamin C perfekt für dich geeignet. Der Eisenkomplex ist hoch bioverfügbar, weshalb du deinem Körper mit diesem Nahrungsergänzungsmittel etwas Gutes tust.

Die besten veganen Eisentabletten

Frei von Zusatzstoffen, künstlichen Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen kommen die Daily Vegan PLUS Eisentabletten von natural aid daher. Eine Dose enthält 120 Tablette, die für eine tägliche Einnahme über 4 Monate hin gedacht sind. Die geschmacksneutralen Tabletten werden in Deutschland und Österreich unter höchsten Ansprüchen hergestellt.

Wenn du dich vegan ernährst oder auf Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe achtest, solltest du zu diesen Eisentabletten greifen. Sie gleichen nicht nur deinen Eisenhaushalt aus, sondern erhalten weitere wichtige Spurenelemente wie Zink, Selen, Jod oder Vitamin B6.

Kauf- und Bewertungskriterien für Eisen Tabletten

Beim Kauf von Eisentabletten kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Darreichungsform

Die Darreichungsform ist von deinen individuellen Vorlieben abhängig. Eisenpräparate sind in Tablettenform, als Film- oder Brausetabletten, oder in Form von Kapseln, Tropfen oder Saft erhältlich. Entscheide dich am besten für die Form, mit der du dich wohlfühlst.

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Darreichungsformen stellen wir dir im Ratgeber Teil vor. So erkennst du auf einen Blick, welche Eisenform die Richtige für dich darstellt.

Weitere Inhaltsstoffe

Eisentabletten werden von den Herstellern oft mit zusätzlichen Inhaltsstoffen angereichert. Diese sollen dir zusätzlich weitere wichtige Spurenelemente liefern, doch nicht nur das.

Möchtest du die Eisenaufnahme des Körpers unterstützen, kannst du auf Eisentabletten zurückgreifen, denen Vitamin C hinzugefügt wurde. Auch die Kombination mit Vitamin D erhöht die Eisenspeicherung.

Abgesehen davon solltest du im Einzelfall prüfen, ob wirklich alle Inhaltsstoffe für dich notwendig und sinnvoll sind. Sprich dazu am besten mit deinem Arzt und lass deine Werte überprüfen.

Weitere Inhaltsstoffe, von denen Frauen einen erhöhten Bedarf haben, können die folgenden Spurenelemente sein:

  • Magnesium
  • Zink
  • Folsäure
  • Vitamin B
  • Calcium
  • Jod

Grundsätzlich sollte auf eine hohe Qualität  und die Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe geachtet werden. Das Eisen kann besser vom Körper verwertet werden, je höherer die Bioverfügbarkeit ist. (2)

Dosierung

Die Dosierung der angebotenen Eisentabletten unterscheidet sich stark. Vor dem Kauf solltest du dich über die empfohlene Dosierung informieren, um das geeignete Produkt auszusuchen.

Bei der Dosierung wird nach Geschlecht und Alter unterschieden.

Für Männer wird eine Dosis von 8 bis 10 mg, für Frauen eine Dosis von 15 bis 18 mg Eisen pro Tag empfohlen. (3)

Wurde ein Eisenmangel festgestellt kann die benötigte Dosis von den allgemeinen Empfehlungen abweichen. Auch in der Schwangerschaft ist der Bedarf erhöht. Sprich dazu am besten mit einem Arzt, dieser kann dir die richtige Dosierung und ein passendes Präparat empfehlen kann.

Menge

Eisentabletten sind in verschiedenen Verpackungsgrößen bis zu 240 Stück erhältlich. Die größere Packungsgröße geht meist mit einem geringeren Preis einher. Dies lohnt sich vor allem, wenn du die Tabletten über einen längeren Zeitraum einnimmst.

Eine kleinere Packung eignet sich für dich, wenn du die Tabletten erst einmal testen möchtest. Grundsätzlich solltest du die Haltbarkeit des Produkts berücksichtigen, um keine Tabletten zu verschwenden.

Teile den Preis durch die Stückzahl der Eisentabletten für den direkten Preisvergleich zwischen unterschiedlich großen Verpackungen. So erkennst du, welche Tabletten günstiger sind als andere.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Eisen Tabletten ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von Eisentabletten zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was sind Eisentabletten und wie wirken sie?

Eisentabletten werden zur oralen Behandlung bei Eisenmangel oder Eisenmangelanämie eingesetzt. Dabei ist sind Behandlungsdauer und Dosierung meist genau definiert. (4)

Wichtig zu wissen ist, dass der Körper nur etwa 10 bis 15 % des Eisens resorbiert. (5)

Die verschiedenen Eisentabletten werden anhand der drei unterschiedlichen Eisenformen unterschieden. In den Eisenpräparaten kann das Eisen als Eisenfumarat, Eisen (II) -sulfat und Eisen (II) -gluconat vorliegen, wobei die Präparate hinsichtlich ihrer Bioverfügbarkeit gleichwertig sind. (5)

Die Tabletten gelangen in den Magen, wo der Körper das Eisen über die Darmschleimhaut aufnimmt.

Eisentabletten gegen Eisenmangel

Gegen Eisenmangel sind Eisentabletten, als orale Behandlung, die einfachste und kostengünstigste Option. So kann durch die regelmäßige Einnahme über einen längeren Zeitraum der Eisenmangel wieder ausgeglichen werden.(6)

Eisentabletten gegen Eisenmangelanämie

Eine Eisenmangelanämie wird durch einen Mangel an Eisen im Körper hervorgerufen. Auf die orale Eiseneinnahme wird in diesem Fall als Ersttherapie zurückgegriffen. (7)

Warum ist Eisen für den Körper wichtig?

Eisen ist ein wichtiger Nährstoff für den Körper, der an einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen, wie beispielsweise dem Transport von Elektronen, beteiligt ist.

Das Spurenelement spielt vor allem beim Sauerstofftransport eine wichtige Rolle. Es bindet sich an das Protein Hämoglobin und unterstützt den Körper dabei rote Blutkörperchen von der Lunge zu anderem Gewebe zu transportieren. (8)

Wann und für wen ist die Einnahme von Eisentabletten sinnvoll?

Der Eisenbedarf kann nicht nur bei einem Eisenmangel erhöht sein. Auch in einigen anderen Situationen kannst du einen erhöhten Eisenbedarf haben. Deshalb sollte der Eisenwert im Blick behalten werden, sodass dieser bei Bedarf durch Supplementierung korrigiert werden kann.

In den folgenden Situationen kann ein erhöhter Eisenbedarf auftreten:

  • In der Schwangerschaft: erweitert sich das Blutvolumen der Mutter und der Fötus wächst heran. Ein Eisenmangel der Schwangeren kann mit einer Frühgeburt oder niedrigem Geburtsgewicht des Kindes einhergehen. Er bedeutet ein besonderes Risiko für das sich entwickelnde Gehirn des Fötus. (9)
  • Bei der Blutspende: verliert der Körper mit der Entnahme von 0,5 Liter Blut etwa 250 mg Eisen. (10)
  • Menstruierende Frauen: haben durch den regelmäßigen Blutverlust ein erhöhtes Risiko. (11)
  • Ausdauersportler: haben ein erhöhtes Risiko für einen niedrigen Eisenwert. (12)
  • Bei speziellen Ernährungsformen: werden Fleisch und Meeresfrüchte ausgeschlossen und dadurch auch das darin enthaltene Eisen. Dies betrifft vor allem Vegetarier und Veganer. (13, 14)
  • In der kindlichen Entwicklung: ist Eisen besonders wichtig. Unterversorgte Kinder weisen eine geringere allgemeine geistige Funktionsfähigkeit und schlechtere motorische Fähigkeiten auf. (15)

Solltest du eine dieser Gruppen angehören, empfiehlt es sich regelmäßig deine Eisenwerte überprüfen zu lassen. So fällt ein möglicher Mangel frühzeitig auf und kann umgehend behandelt werden.

Wie erkenne ich einen Eisenmangel?

Ist zu wenig von dem wichtigen Spurenelement im Organismus vorhanden, fühlst du dich möglicherweise schwach, müde oder ängstlich oder hast kalte Hände und Füße. Auch die Gesundheit deiner Haut kann beeinträchtigt sein, weshalb brüchige Nägel oder Haarausfall ein weiteres Indiz sein können. (16)

In jedem Fall solltest du deinen Eisenwert von einem Arzt prüfen lassen. Mit diesem kannst du auch mögliche weitere Ursachen abklären.

Was sollte ich bei der Einnahme von Eisentabletten beachten?

Um die Eisenaufnahme zu begünstigen, solltest du die Tabletten nach Möglichkeit auf leeren Magen mit einem Glas Wasser, etwa eine Stunde vor einer Mahlzeit einnehmen. Durch Vitamin C-reiche Früchte und Gemüse kannst du die Aufnahme fördern. (17) Nimm die Tabletten zum Beispiel mit einem Glas Orangensaft ein.

Eine Stunde vor und nach der Einnahme sollte auf Kaffee und Tee, auf schwarzen und auf Kräutertee, verzichtet werden. Diese hemmen die Eisenaufnahme. (5)

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Eisentabletten auftreten?

Auch bei der Supplementierung von Eisen können Nebenwirkungen auftreten. Dazu zählt unter anderem:

  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Dunkler Stuhlgang (18)
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen

All diese Nebenwirkungen, ebenso wie eine mögliche Verfärbung der Zähne, können bei der Einnahme von Eisen auftreten, müssen aber nicht. (19)

Wie dosiere ich Eisentabletten?

Da der Körper nur einen Teil des Eisens aufnimmt, unterscheidet sich die empfohlene Eisenzufuhr von dem tatsächlichen Bedarf. Dieser wird nach Alter und Geschlecht unterschieden.

Eine Übersicht des täglichen Eisenbedarfs bekommst du in der folgenden Tabelle:

Alter Männer Frauen Wissenschaftliche Erläuterung
0-6 Monate 0,27 mg 0,27 mg In dieser Zeit wird der durchschnittliche Eisenbedarf durch Stillen abgedeckt.
7-12 Monate 11 mg 11 mg Der Eisenbedarf ist durch das sich schnell entwickelnde Gehirn erhöht.
1-3 Jahre 7 mg 7 mg Auch in diesem Alter fördert eine adäquate Eisenaufnahme die geistige und kognitive Entwicklung.
4-8Jahre 10 mg 10 mg Da sich mit zunehmenden Gewicht auf das Blutvolumen erhöht, ist eine ausreichende Eisenzufuhr umso wichtiger. (3)
9-13 Jahre 8 mg 8 mg Bis zu diesem Alter ist der Eisenbedarf gleich, da die Menstruation noch nicht eingesetzt hat. (3)
14-18 Jahre 44 mg 18 mg Die Wachstumsphase erhöht den Eisenbedarf und steigt bei Frauen durch die einsetzende Menstruation. (20)
19-50 Jahre 8 mg 18 mg Der Eisenbedarf der Frau bleibt durch die Menstruation bedingt erhöht.
50 Jahre und älter 8 mg 8 mg Durch die Menopause sinkt der Eisenbedarf ab. (3)

Da es sich bei diesen Angaben lediglich um Richtwerte handelt, solltest du dich nicht nur auf diese Tabelle verlassen. Sprich deinen individuellen Eisenbedarf mit einem Arzt ab.

Das ist vor allem in der Schwangerschaft ratsam. In dieser Zeit müssen die Mutter und das Ungeborene mit Eisen versorgt werden, weshalb sich der Eisenbedarf auf etwa 30 mg pro Tag erhöht. Beim Stillen sinkt der tägliche Bedarf unter die während der Schwangerschaft benötigten Werte ab, auf etwa 9-10 mg sowohl für unter und über 18-Jährige. (3)

Was passiert bei einer Überdosierung von Eisentabletten?

Für eine Überdosis Eisen aus Nahrungsmitteln besteht ein sehr geringes Risiko, ebenso wenn du dich an die empfohlene Dosierung hältst.

Eine Überdosis reiner Eisentabletten kann jedoch zu einer Eisenvergiftung führen. Symptomen einer Eisenvergiftung sind Bauchschmerzen, Magenverstimmung, Durchfall, Erbrechen oder Ohnmacht. Sollten diese in Folge einer extremen Eisenaufnahme auftreten, solltest du umgehend ein Krankenhaus aufsuchen.

Was kosten Eisentabletten?

Abhängig von Inhaltsstoffen, Qualität und Hersteller können sich die Preise für Eisentabletten stark unterscheiden. Neben der Packungsgröße ist die Dosierung, etwa zwischen 30 und 100 mg, entscheidend.

Im Schnitt erhältst du Eisenpräparate zwischen 2 und 45 Euro.

Wo kann ich Eisentabletten kaufen?

Nicht nur in Apotheken und den üblichen Drogerien, wie dm oder Rossmann, kannst du Eisentabletten erwerben. Auch Discounter, wie Edeka oder Lidl, führen Eisentabletten in ihrem Sortiment. Vor allem online ist die Auswahl groß, zum Beispiel bei:

  • amazon.de
  • Versandapotheken (shop-apotheke.com, docmorris.de)
  • ebay.de

Vor allem Nahrungsergänzungsmittel sind online zu sehr niedrigen Preisen erhältlich. Deshalb solltest du unbedingt auf eine hochwertige Qualität der Präparate achten.

Welche Arten von Eisentabletten gibt es?

Als Nahrungsergänzungsmittel liegen Eisenpräparate in weiteren verschiedenen Darreichungsformen vor, nicht nur in Tablettenform. Eine Übersicht der verschiedenen Arten findest du hier:

Art Beschreibung
Filmtabletten Die klassischen Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
Brausetabletten Brausetabletten können in Wasser aufgelöst werden und eignen sich so für alle, denen es schwer fällt Tabletten zu schlucken.
Kapseln Auch die Kapseln werden einfach heruntergeschluckt und besitzen in dieser Form keinen Eigengeschmack.
Tropfen Die Tropfen werden zur Einnahme in einem halben Glas Wasser aufgelöst und können Babys so verabreicht werden.
Saft Eisensaft eignet sich durch die unkomplizierte Aufnahme vor allem für Kinder.

Abhängig von deinem Bedarf und deiner Situation kannst du auf die unterschiedlichen Darreichungsformen von Eisen zurückgreifen.

Welche Alternativen gibt es zu Eisentabletten?

Da Eisentabletten häufig Magenprobleme hervorrufen sind Alternativen gefragt. Auch Personen, die unter chronischer Magen-Darm-Entzündung leiden sollten auf Alternativen zu Eisentabletten zurückgreifen.

Eiseninjektion

Wenn keine Eisentabletten eingenommen werden, der Darm das Spurenelement nicht richtig aufnehmen kann, oder die Eisenspeicher in kurzer Zeit aufgefüllt werden kann eine einmaligen intravenösen Injektion notwendig sein. (5)

Ernährung

Der Körper kann das Eisen aus Pflanzen und das aus Fleisch unterschiedlich gut aufnehmen. Die Bioverfügbarkeit des Eisens beträgt für eine fleischhaltige Ernährungsweise 14 bis 18 %, während diese bei vegetarischer Ernährung lediglich 5 bis 12 % beträgt. (21) Für Vegetarier und Veganer ist eine ausreichende Eisenaufnahme über die Nahrung deshalb schwieriger.

Ernährungsweise Beschreibung
Fleischhaltige Ernährung Das Eisen aus Fleisch ist besser verwertbar. Außerdem kann es die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln erhöhen. (21)
Pflanzliche Ernährung Aufgrund der niedrigen Bioverfügbarkeit pflanzlichen Nahrungsmittel sollte auf eine vollwertige Ernährungsweise geachtet werden. Konkret sind Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen, Samen und grünem Blattgemüse, aber auch getrocknete Früchte und Getreide zu empfehlen. (22)

Um die Eisenaufnahme zu unterstützen, kannst du zusätzlich Vitamin C aufnehmen, wie es in Orangen vorhanden ist.

Bildquelle: marctran / 123rf

Einzelnachweise (22)

1. Hercberg, S., Preziosi, P., & Galan, P. (2001). Iron deficiency in Europe. Public Health Nutrition, 4(2b), 537-545. doi:10.1079/PHN2001139
Quelle

2. Christides T, Wray D, McBride R, Fairweather R, Sharp P. Iron bioavailability from commercially available iron supplements. Eur J Nutr. 2015 Dec;54(8):1345-52. doi: 10.1007/s00394-014-0815-8. Epub 2014 Dec 20. PMID: 25526967.
Quelle

3. Institute of Medicine (US) Panel on Micronutrients. Dietary Reference Intakes for Vitamin A, Vitamin K, Arsenic, Boron, Chromium, Copper, Iodine, Iron, Manganese, Molybdenum, Nickel, Silicon, Vanadium, and Zinc. Washington (DC): National Academies Press (US); 2001. 9, Iron. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK222309/
Quelle

4. Camaschella C. Iron deficiency: new insights into diagnosis and treatment. Hematology Am Soc Hematol Educ Program. 2015;2015:8-13. doi: 10.1182/asheducation-2015.1.8. PMID: 26637694.
Quelle

5. Johnson-Wimbley TD, Graham DY. Diagnosis and management of iron deficiency anemia in the 21st century. Therap Adv Gastroenterol. 2011;4(3):177-184. doi:10.1177/1756283X11398736
Quelle

6. Polin V, Coriat R, Perkins G, Dhooge M, Abitbol V, Leblanc S, Prat F, Chaussade S. Iron deficiency: from diagnosis to treatment. Dig Liver Dis. 2013 Oct;45(10):803-9. doi: 10.1016/j.dld.2013.02.019. Epub 2013 Apr 11. PMID: 23582772.
Quelle

7. Lopez A, Cacoub P, Macdougall IC, Peyrin-Biroulet L. Iron deficiency anaemia. Lancet. 2016 Feb 27;387(10021):907-16. doi: 10.1016/S0140-6736(15)60865-0. Epub 2015 Aug 24. PMID: 26314490.
Quelle

8. Abbaspour N, Hurrell R, Kelishadi R. Review on iron and its importance for human health. J Res Med Sci. 2014 Feb;19(2):164-74. PMID: 24778671; PMCID: PMC3999603.
Quelle

9. Georgieff MK. Iron deficiency in pregnancy. Am J Obstet Gynecol. 2020 Oct;223(4):516-524. doi: 10.1016/j.ajog.2020.03.006. Epub 2020 Mar 14. PMID: 32184147; PMCID: PMC7492370.
Quelle

10. Kiss JE, Vassallo RR. How do we manage iron deficiency after blood donation? Br J Haematol. 2018 Jun;181(5):590-603. doi: 10.1111/bjh.15136. Epub 2018 May 16. PMID: 29767836.
Quelle

11. Low MS, Speedy J, Styles CE, De-Regil LM, Pasricha SR. Daily iron supplementation for improving anaemia, iron status and health in menstruating women. Cochrane Database Syst Rev. 2016 Apr 18;4:CD009747. doi: 10.1002/14651858.CD009747.pub2. PMID: 27087396.
Quelle

12. Hinton PS. Iron and the endurance athlete. Appl Physiol Nutr Metab. 2014 Sep;39(9):1012-8. doi: 10.1139/apnm-2014-0147. Epub 2014 May 27. PMID: 25017111.
Quelle

13. Haider LM, Schwingshackl L, Hoffmann G, Ekmekcioglu C. The effect of vegetarian diets on iron status in adults: A systematic review and meta-analysis. Crit Rev Food Sci Nutr. 2018 May 24;58(8):1359-1374. doi: 10.1080/10408398.2016.1259210. Epub 2017 Jul 5. PMID: 27880062.
Quelle

14. Waldmann A, Koschizke JW, Leitzmann C, Hahn A. Dietary iron intake and iron status of German female vegans: results of the German vegan study. Ann Nutr Metab. 2004;48(2):103-8. doi: 10.1159/000077045. Epub 2004 Feb 25. PMID: 14988640.
Quelle

15. Georgieff MK, Krebs NF, Cusick SE. The Benefits and Risks of Iron Supplementation in Pregnancy and Childhood. Annu Rev Nutr. 2019;39:121-146. doi:10.1146/annurev-nutr-082018-124213
Quelle

16. Miller JL. Iron deficiency anemia: a common and curable disease. Cold Spring Harb Perspect Med. 2013;3(7):a011866. Published 2013 Jul 1. doi:10.1101/cshperspect.a011866
Quelle

17. Saito H. METABOLISM OF IRON STORES. Nagoya J Med Sci. 2014;76(3-4):235-254.
Quelle

18. Hurrell RF, Reddy M, Cook JD. Inhibition of non-haem iron absorption in man by polyphenolic-containing beverages. Br J Nutr. 1999 Apr;81(4):289-95. PMID: 10999016.
Quelle

19. Fernández-Gaxiola AC, De-Regil LM. Intermittent iron supplementation for reducing anaemia and its associated impairments in adolescent and adult menstruating women. Cochrane Database Syst Rev. 2019;1(1):CD009218. Published 2019 Jan 31. doi:10.1002/14651858.CD009218.pub3
Quelle

20. Harvey LJ, Armah CN, Dainty JR, Foxall RJ, John Lewis D, Langford NJ, Fairweather-Tait SJ. Impact of menstrual blood loss and diet on iron deficiency among women in the UK. Br J Nutr. 2005 Oct;94(4):557-64. doi: 10.1079/bjn20051493. PMID: 16197581.
Quelle

21. Hurrell R, Egli I. Iron bioavailability and dietary reference values. Am J Clin Nutr. 2010 May;91(5):1461S-1467S. doi: 10.3945/ajcn.2010.28674F. Epub 2010 Mar 3. PMID: 20200263.
Quelle

22. Key TJ, Appleby PN, Rosell MS. Health effects of vegetarian and vegan diets. Proc Nutr Soc. 2006 Feb;65(1):35-41. doi: 10.1079/pns2005481. PMID: 16441942.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Hercberg, S., Preziosi, P., & Galan, P. (2001). Iron deficiency in Europe. Public Health Nutrition, 4(2b), 537-545. doi:10.1079/PHN2001139
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Christides T, Wray D, McBride R, Fairweather R, Sharp P. Iron bioavailability from commercially available iron supplements. Eur J Nutr. 2015 Dec;54(8):1345-52. doi: 10.1007/s00394-014-0815-8. Epub 2014 Dec 20. PMID: 25526967.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Institute of Medicine (US) Panel on Micronutrients. Dietary Reference Intakes for Vitamin A, Vitamin K, Arsenic, Boron, Chromium, Copper, Iodine, Iron, Manganese, Molybdenum, Nickel, Silicon, Vanadium, and Zinc. Washington (DC): National Academies Press (US); 2001. 9, Iron. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK222309/
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Camaschella C. Iron deficiency: new insights into diagnosis and treatment. Hematology Am Soc Hematol Educ Program. 2015;2015:8-13. doi: 10.1182/asheducation-2015.1.8. PMID: 26637694.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Johnson-Wimbley TD, Graham DY. Diagnosis and management of iron deficiency anemia in the 21st century. Therap Adv Gastroenterol. 2011;4(3):177-184. doi:10.1177/1756283X11398736
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Polin V, Coriat R, Perkins G, Dhooge M, Abitbol V, Leblanc S, Prat F, Chaussade S. Iron deficiency: from diagnosis to treatment. Dig Liver Dis. 2013 Oct;45(10):803-9. doi: 10.1016/j.dld.2013.02.019. Epub 2013 Apr 11. PMID: 23582772.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Lopez A, Cacoub P, Macdougall IC, Peyrin-Biroulet L. Iron deficiency anaemia. Lancet. 2016 Feb 27;387(10021):907-16. doi: 10.1016/S0140-6736(15)60865-0. Epub 2015 Aug 24. PMID: 26314490.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Abbaspour N, Hurrell R, Kelishadi R. Review on iron and its importance for human health. J Res Med Sci. 2014 Feb;19(2):164-74. PMID: 24778671; PMCID: PMC3999603.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Georgieff MK. Iron deficiency in pregnancy. Am J Obstet Gynecol. 2020 Oct;223(4):516-524. doi: 10.1016/j.ajog.2020.03.006. Epub 2020 Mar 14. PMID: 32184147; PMCID: PMC7492370.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Kiss JE, Vassallo RR. How do we manage iron deficiency after blood donation? Br J Haematol. 2018 Jun;181(5):590-603. doi: 10.1111/bjh.15136. Epub 2018 May 16. PMID: 29767836.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Low MS, Speedy J, Styles CE, De-Regil LM, Pasricha SR. Daily iron supplementation for improving anaemia, iron status and health in menstruating women. Cochrane Database Syst Rev. 2016 Apr 18;4:CD009747. doi: 10.1002/14651858.CD009747.pub2. PMID: 27087396.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Hinton PS. Iron and the endurance athlete. Appl Physiol Nutr Metab. 2014 Sep;39(9):1012-8. doi: 10.1139/apnm-2014-0147. Epub 2014 May 27. PMID: 25017111.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Haider LM, Schwingshackl L, Hoffmann G, Ekmekcioglu C. The effect of vegetarian diets on iron status in adults: A systematic review and meta-analysis. Crit Rev Food Sci Nutr. 2018 May 24;58(8):1359-1374. doi: 10.1080/10408398.2016.1259210. Epub 2017 Jul 5. PMID: 27880062.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Waldmann A, Koschizke JW, Leitzmann C, Hahn A. Dietary iron intake and iron status of German female vegans: results of the German vegan study. Ann Nutr Metab. 2004;48(2):103-8. doi: 10.1159/000077045. Epub 2004 Feb 25. PMID: 14988640.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Georgieff MK, Krebs NF, Cusick SE. The Benefits and Risks of Iron Supplementation in Pregnancy and Childhood. Annu Rev Nutr. 2019;39:121-146. doi:10.1146/annurev-nutr-082018-124213
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Miller JL. Iron deficiency anemia: a common and curable disease. Cold Spring Harb Perspect Med. 2013;3(7):a011866. Published 2013 Jul 1. doi:10.1101/cshperspect.a011866
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Saito H. METABOLISM OF IRON STORES. Nagoya J Med Sci. 2014;76(3-4):235-254.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Hurrell RF, Reddy M, Cook JD. Inhibition of non-haem iron absorption in man by polyphenolic-containing beverages. Br J Nutr. 1999 Apr;81(4):289-95. PMID: 10999016.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Fernández-Gaxiola AC, De-Regil LM. Intermittent iron supplementation for reducing anaemia and its associated impairments in adolescent and adult menstruating women. Cochrane Database Syst Rev. 2019;1(1):CD009218. Published 2019 Jan 31. doi:10.1002/14651858.CD009218.pub3
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Harvey LJ, Armah CN, Dainty JR, Foxall RJ, John Lewis D, Langford NJ, Fairweather-Tait SJ. Impact of menstrual blood loss and diet on iron deficiency among women in the UK. Br J Nutr. 2005 Oct;94(4):557-64. doi: 10.1079/bjn20051493. PMID: 16197581.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Hurrell R, Egli I. Iron bioavailability and dietary reference values. Am J Clin Nutr. 2010 May;91(5):1461S-1467S. doi: 10.3945/ajcn.2010.28674F. Epub 2010 Mar 3. PMID: 20200263.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Key TJ, Appleby PN, Rosell MS. Health effects of vegetarian and vegan diets. Proc Nutr Soc. 2006 Feb;65(1):35-41. doi: 10.1079/pns2005481. PMID: 16441942.
Gehe zur Quelle
Testberichte