Willkommen bei unserem großen Baby Thermometer 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Baby Thermometern. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Baby Thermometer zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Baby Thermometer kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Babys haben immer mal wieder erhöhte Temperaturen oder Fieber aufgrund verschiedener Ursachen und Erkrankungen. Bei Verdacht auf Fieber, solltest du regelmäßig die Temperatur messen und im Überblick behalten. Steigt das Fieber deines Babys sehr schnell, ist es wichtig unverzüglich einen Arzt zu kontaktieren
  • Es gibt analoge, digitale und infrarot Baby Thermometer. Jedes dieser Thermometer hat seine eigenen Vorteile und Nachteile. Analoge Baby Thermometer sind günstiger aber besitzen nicht so viele Funktionen.
  • Du kannst die Temperaturmessung rektal, an den Ohren, im Mund oder unter den Achseln durchführen. Die rektale Messung ist jedoch am exaktesten und bietet damit das sicherste Ergebnis.

Baby Thermometer Test: Das Ranking

Platz 1: Mansso Infrarot Fieberthermometer

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine 4 in 1 Variante. Die Messung ist an der Stirn und an den Ohren möglich. Das Ergebnis erscheint nach wenigen Sekunden auf einem LCD-Bildschirm mit einem Signalton. Die 4 in 1 Variante beinhaltet auch ein Fieberalarm.

Es wird dir in verschiedenen Farben angezeigt, um welche Art des Fiebers es sich handelt. Außerdem können bis zu 32 Messdatensätze gespeichert werden und du kannst bei diesem Baby Thermometer auch Grad in Fahrenheit ändern.

Die Lieferung enthält das Fieberthermometer und eine dazu passende Tasche. Kunden, die dieses Produkt bereits gekauft haben, finden vor allem die schnelle und einfach Messung gut.

Laut Kunden werden Batterien mitgeliefert und diese sind einfach zu wechseln. Negative Aspekte beziehen sich auf die Genauigkeit der Messergebnisse. Ein paar Kunden gaben an, dass die Messwerte zu sehr variieren.

Platz 2: Domotherm Rapid Digitales Fieberthermometer

Bei diesem Baby Fieberthermometer handelt es sich um ein digitales Thermometer mit einer LCD-Anzeige. Es besitzt eine flexible Spitze die sich 360 Grad bewegen lässt. Es kann rektal, im Mund oder unter den Achsel verwendet werden.

Dieses Baby Thermometer hat eine Speicherfunktion, mit der die zuletzt gemessene Temperatur angezeigt werden kann, und eine automatische Abschaltung. Die Messung geschieht innerhalb einer Minute und mit Hilfe eines Signaltons.

In der Lieferung ist das Fieberthermometer und eine Bedienungsanleitung enthalten. Kunden finden vor allem die flexible Messpitze praktisch, da dadurch die Messung erleichtert wird. Laut Rezessionen ist auch die Größe von Vorteil und die Handhabung leicht.

Platz 3: Braun Ohrenthermometer

Dieses Baby Thermometer ist ein Ohrthermometer mit Age Precision, bei dem die Fiebergrenzwerte sofort angegeben und nicht mehr interpretiert werden müssen.

Das Thermometer misst per Infrarot und besitzt eine vorgewärmte Spitze. Auch das integrierte Nachtlicht, die Einwegschutzklappe und der Signalton nach dem Messen, ist von Vorteil.

Laut Rezessionen der Kunden, ist die Messung schnell und einfach durchzuführen. Auch die Age Precision Funktion ist nach der Meinung der Kunden hilfreich. Hinsichtlich der Messwerte gibt es bei einigen Kunden Ungenauigkeiten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Baby Thermometer kaufst

Wofür brauche ich ein Baby Thermometer?

Ein Baby Thermometer ist ein speziell für Babys entwickeltes Thermometer, um die exakte Körpertemperatur in Messwerten anzugeben. Da Babys schnell eine erhöhte Temperatur oder Fieber bekommen, ist es sinnvoll die Temperatur genau im Blick zu haben.

Bei hohem Fieber solltest du einen Arzt aufsuchen, da es sonst zu Risiken kommen kann.

Was muss ich beachten?

Du solltest die vor dem Kauf überlegen, für was du dein Baby Thermometer benutzen möchtest. Denn neben der Temperaturmessfunktion kann es beispielsweise auch als Nachtlicht dienen. Auch wenn dein Baby öfters Fieber hat und schnell krank wird solltest du dich vorab über die Qualität des Baby Thermometers und dessen Funktion informieren.

Es kann auch sein, das dein Baby empfindlich auf die Spitze des Baby Thermometers reagiert. In diesem Fall solltest du dir ein Infrarot Baby Thermometer zulegen, da dieses berührungslos misst. Wichtig ist es auch, dass du vorab schaust, für welches Alter das Baby Thermometer geeignet ist.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Babys Fieber zu messen?

Es gibt die Möglichkeiten, dass du im Po, unter den Achseln, im Mund, an der Stirn oder im Ohr die Temperaturmessung durchführst. Die Messung im Po, also rektal, gilt als die genauste Variante, da es der Kernkörpertemperatur am nächsten entspricht.

Dabei solltest du bei dieser Methode eine Creme oder Vaseline benutzen, damit es dem Baby nicht weh tut. Viele Babys oder Kleinkinder mögen die Messmethode allerdings gar nicht und können nicht stillhalten. Besteht dieser Fall, solltest du dir eine andere Variante aussuchen.

Aber auch bei der Mundmessung solltest du in diesem Fall absehen, da das Baby sonst auf dem Baby Thermometer rumkaut oder es sich zu viel bewegt.

Was kostet ein Baby Thermometer?

Die Preisspanne von Baby Thermometern liegt zwischen 2-1300 Euro. Die Preise variieren je nach Marke, Art, Design und Funktion. Einfache Analoge Baby Thermometer sind oft günstiger als Digitale Baby Thermometer, denn diese besitzen mehr Funktionen. Am teuersten sind die Infrarot Baby Thermometer.

Typ Preisspanne
Analoges Baby Thermometer 8-10 Euro
Digitales Baby Thermometer 2-60 Euro
Infrarot Baby Thermometer 3-1300 Euro

Wo kann ich ein Baby Thermometer kaufen?

Ein Baby Thermometer kannst du im Fachhandel, in der Apotheke, in Drogeriegeschäften, in Elektogeschäften oder auch in einem Online-Shop kaufen. Bei den Online-Shops mit den meistverkauften Baby Thermometer handelt es sich um:

  • baby-walz.de
  • amazon.de
  • babymarkt.de
  • apotheke.de
  • saturn.de

Welche Alternative gibt es zu einem Baby Thermometer?

Eine Alternative zum Baby Fieberthermometer wäre das normale Fieberthermometer für Erwachsene oder das Fiebermessen mit der Hand.

Fieberthermometer für Erwachsene

Ein Fieberthermometer für Erwachsene besitzt im Endeffekt die gleiche Funktion wie ein Baby Thermometer. Baby Thermometer sind jedoch speziell für Babys gemacht und haben eine andere Form und manchmal andere Funktionen, die speziell auf Babys abgestimmt sind.

Die meisten Fieberthermometer für Erwachsene sind aber auch ebenfalls bei Babys oder Säuglingen anwendbar.

Handmessung

Die genaue Temperatur des Babys kannst du ohne Fieberthermometer nicht feststellen. Du kannst wenn überhaupt testen, ob dein Baby erhöhte Temperatur oder richtig hohes Fieber hat.

Wenn sich dein Baby heiß, schwitzig anfühlt und eventuelle rote Backen hat, dann handelt es sich wahrscheinlich um Fieber. Ein weiterer Indikator können aber auch kalte Hände, Füße und Schwitzen sein. Ebenso kann Appetitlosigkeit und Gliederschmerzen Anzeichen für Fieber sein.

Wenn dein Baby Fieber oder erhöhte Temperatur hat, dann sind Anzeichen unter anderem weinen, schreien, rote Backen, schwitzen und Appetitlosigkeit. (Bildquelle: Unsplash.com / Tim Bish)

Entscheidung: Welche Arten von Baby Thermometern gibt es und welche ist die richtige für mich?

Wenn du dir ein Baby Thermometer zulegen möchtest, gibt es drei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst

  • Analoges Baby Thermometer
  • Digitales Baby Thermometer
  • Infrarot Baby Thermometer

Jede dieser Varianten bringt seine Vorteile und Nachteile mit sich. Je nachdem, was du bevorzugst und wofür du das Baby Thermometer nutzen möchtest, eignet sich eine andere Art für dich. Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet ein analoges Baby Thermometer aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Analoge Baby Fieberthermometer gibt es am längsten und sind am bekanntesten. Sie bestehen aus Glas und haben eine Flüssigkeit in sich. Früher bestand diese Flüssigkeit aus Quecksilber, diese sind heutzutage jedoch verboten, da das Austreten der Quecksilber Flüssigkeit ein zu hohes Risiko darstellt.

Die aktuelle Flüssigkeit, Galistan genannt, ist jedoch unbedenklich. Auf dem Baby Fieberthermometer befindet sich eine Messskala, auf der die Temperatur angezeigt wird. Du kannst das Analoge Baby Thermometer in Achseln, Mund und Rektatbereich verwenden.

Vorteile
  • Lange Lebensdauer
  • Funktioniert ohne Batterien
  • Umweltschonend
Nachteile
  • Zerbrechlich
  • Längere Messdauer
  • Nicht flexibel

Der Vorteil besteht darin, dass bei dieser Variante keine Batterien verwendet werden müssen und dieses Baby Thermometer eine lange Lebenszeit besitzt.

Der Nachteil ist, dass du relativ lange messen musst. Rektal brauchst du ungefähr 3-5 Minuten und in den Achsel rund 10 Minuten um ein genaues Ergebnis zu bekommen.

Ein analoges Thermometer besteht aus Glas und enthält eine Flüssigkeit in sich. Es gibt genaue Auskunft über die Temperatur und funktioniert ohne Batterien. Jedoch ist es auch zerbrechlich, da es aus Glas besteht. (Bildquelle: pixabay.com / Gadini)

Außerdem ist das Babythermometer aus Glas und somit auch zerbrechlich. Dementsprechend musst du aufpassen, dass es dir nicht runterfällt oder es nicht zerdrückst. Hinsichtlich Babys kann dies sehr gefährlich sein, da deren Reaktion unvorhersehbar ist.

Was zeichnet ein digitales Baby Thermometer aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Digitale Baby Thermometer sind aus Kunststoff und haben eine ovale Form. Die Messpitze dieser Variante kann flexibel oder fest sein.

Die flexible Form bietet den Vorteil, dass ein angenehmeres Einführen möglich ist. Ein weiterer Vorteil, ist die Displayanzeige mit der Temperatur. Außerdem ertönt ein Signal Ton wenn die Messung beendet ist.

Vorteile
  • Einfache Handhabung
  • Geringere Messdauer
  • Wasserdicht
  • Disyplayanzeige
Nachteile
  • Benutzung mit Batterien

Du musst auch nicht so viel Zeit zum messen einplanen, da die Zeit geringer ist als bei der analogen Variante. Die meisten Fieberthermometer dieser Art sind wasserdicht, haben eine lange Laufzeit und eine leichte Handhabung.

Der Nachteil ist, dass du für dieses Baby Thermometer Batterien benötigst. Sind diese leer oder du keine zuhause hast, kannst du auch die Temperatur nicht messen. Auch die Wechselung der Batterien kann sich bei manchen Thermometern als komplizierter herausstellen.

Was zeichnet ein Infrarot Baby Thermometer aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Der Vorteil dieser Variante ist, dass die Messung innerhalb ein paar Sekunden vollendet ist und du die Temperatur angezeigt bekommst.

Die Messung muss auch nicht rektal gemacht werden, sondern kann an der Stirn oder an den Ohren gemessen werden. Aber auch das kontaktlose Messen ist möglich.

Vorteile
  • Leichte Handhabung
  • Schnelle Messung
  • Berührungslos
Nachteile
  • Ungenaue Messergebnisse
  • Form unpraktisch

Der Nachteil kann sein, dass die Werte ungenau und voneinander abweichen können. Daher ist manchmal das Wiederholen der Messung nötig. Die Analogen Baby Thermometer haben auch öfters eine größere und breitere Form als die anderen Thermometer und können daher unpraktischer sein, wenn man sie zum Beispiel unterwegs mitnehmen möchte.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Baby Thermometer für Kinder vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Baby Thermometer vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Baby Thermometer für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Messspitze
  • Multifunktionalität
  • Nachtlicht
  • Wasserdichtheit
  • Altersempfehlung

Messspitze

Eine vorgewärmte und flexible Messspitze kann sehr angenehm für das Baby sein. Es wird nicht gleich erschreckt, wie bei den kalten Spitzen. Das kann dazu führen, dass das Baby nicht rumzappelt oder unruhig wird. Des weiteren kann über die vorgewärmte Messspitze genaue Messergebnisse zustande kommen.

View this post on Instagram

Sollte man Fieber senken? Grundsätzlich gilt: Fieber ist eine Schutzfunktion unseres Körpers. Es tritt dann auf, wenn unser Körper sich gegen eine Infektion mit Krankheitserregern zur Wehr setzt. Die erhöhte Temperatur regt dann die Infektabwehr an, weil Stoffwechsel- und Abwehrvorgänge schneller ablaufen und die Keimvermehrung erschwert wird. Kurzum: Fieber beschleunigt den Genesungsprozess und ist daher keine schädliche, sondern sinnvolle Reaktion unseres Körpers. Fieber senken, z. B. mit fiebersenkenden Arzneimitteln, ist also kontraproduktiv! Erst ab einer Körpertemperatur von über 40°C sollten ein Arzt aufgesucht und fiebersenkende Maßnahmen eingeleitet werden. Mehr zum Thema „Fieber“ erfahrt Ihr auch auf unserem Blog: https://www.docmorris-blog.de/2016/10/27/fieber/ #fieber #fieberthermometer #fiebermessen #grippe #erkältung #krankseinistdoof #docmorris #docmorrisblog #blog #blogger #alltagshelfer #gesundwerden #fit #immunsystem #ruhe #auszeit #apotheke #yourbody #instagood #ighealth #gesundheit #instahealth #healthygram #potd

A post shared by DocMorris (@docmorris) on

Multifunktionalität

Die Multifunktionalität der Baby Thermometer bezieht sich hier auf die Art der Benutzung, also rektal, an den Ohren, im Mund oder unter den Achseln. Manche Baby Thermometer können nur rektal genaue Messwerte angeben und andere können in allen Varianten verwendet werden.

Das hat den Vorteil, dass dies dem Baby zu Gute kommt. Denn manchmal hat das Baby eine Phase in der es vielleicht keine rektale Messung mag und man dann unter den Achseln messen kann.

Nachtlicht

Manche Baby Thermometer besitzen die Funktion eines integrierten Lichtes. Somit kannst auch im dunklen deinem Baby das Fieber messen oder ein Licht im Zimmer anlassen.

Wenn es schläft, wird dein Baby nicht durch das Licht aufgeweckt und dadurch wird eine leichtere Messung ermöglicht.

Wasserdicht

Die Baby Thermometer sind auch wasserdicht und können auch in der Badewanne verwendet werden. Dabei ist dein Baby entspannt und die Einführung und Handhabung kann leichter sein.

Aber auch wenn dir dein Baby Thermometer mal ins Waschbecken fliegen sollte, geht es danach nicht kaputt sondern kann weiter benutzt werden.

Altersempfehlung

Ganz wichtig ist die empfohlene Altersempfehlung der Baby Thermometer. Du solltest sich vorab informieren, ob das Baby Thermometer für jedes Alter verwendbar ist oder es erst ab ein paar Monaten für Babys geeignet ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um Baby Thermometer

Was sagen die Temperaturen auf dem Baby Thermometer aus?

Die Normaltemperatur eines Menschen liegt zwischen 36,3-37,4 Grad. Von erhöhter Temperatur wird bei 37,5-38 Grad gesprochen. Wenn die Temperatur deines Baby in dem Bereich von 38,1,-38,5 Grad liegt, dann hat es leichte Temperatur.

Fieber besteht bei 38,6-39 Grad und hohes Fieber bei 39,1-39,9 Grad. Zeigt dein Baby Thermometer einen Wert ab 40 Grad an, dann hat dein Baby sehr hohes Fieber.

Bei hohem und sehr hohem Fieber ab 40 Grad solltest du unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Bei leichter Temperatur und normalen Fieber solltest du regelmäßig die Temperatur messen und wenn keine Besserung eintritt einen Arzt kontaktieren.

Was kann ich machen, wenn mein Kind Fieber hat?

Ganz wichtig bei Fieber ist, dass dein Baby genügend Flüssigkeit zu sich nimmt, da es durch den Flüssigkeitsverlust sonst dehydrieren kann. Auch geeignete, leichtverdauliche Nahrung ist wichtig, damit dein Baby wieder zu Kräften kommt.

Dein Baby sollte genügend schlafen und sich ausruhen, damit der Körper zur Ruhe kommt und sich wieder regeneriert. Es ist auch empfehlenswert, die Bettwäsche regelmäßig zu wechseln, da diese durch das Schwitzen feucht werden können.

Tritt keine Besserung des Gesundheitszustandes und der Temperatur deines Babys ein, dann solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Schlaf ist ganz wichtig für dein Baby. Vor allem wenn es krank ist und Fieber hat, solltest du für ausreichend Ruhe und Schlaf sorgen. Aber auch deine körperliche Wärme ist für die Genesung wichtig. Dadurch spürt dein Baby das du da bist und es sich entspannen kann und nicht alleine ist. (Bildquelle: Unsplash.com / Brytny)

Wie reinige ich ein Baby Thermometer?

Die Reinigungshinweise findest du in der Bedienungsanleitung deines Baby Thermometers, diese sind bezüglich der Hygiene sehr wichtig. Wenn du das Baby Thermometer nicht richtig reinigst, können sich bestehende Bakterien im Rektalbereich ausbreiten und so weitere Krankheiten verursachen.

Es gibt spezielle Reinigungsmittel für Baby Thermometer zu kaufen. Wenn du die hier jedoch unsicher bist, dann kannst du auch einfach beim Hersteller oder bei der Apotheke nachfragen.

Weiterführende Literatur: Quellen und weiterführende Links

[1] https://www.kinderaerzte-im-netz.de/erste-hilfe/sofortmassnahmen/fieber/

[2] https://www.tagesmutter.com/erstausstattungbaby/fieberthermometer/

[3] https://www.babycenter.de/a34364/wie-messe-ich-bei-meinem-baby-am-besten-fieber

Bildquelle: 123rf.com / Mark Agnor

Bewerte diesen Artikel


28 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5